Elisa Schlott

Filmstill zu Goliath96 (2018)
Goliath 96 (2018) von Marcus Richardt
Kritik

Goliath96 (2018)

Der Vater ist vor Jahren ohne Erklärung verschwunden. Der Sohn schließt sich weg. Das Leben der Mutter liegt in Trümmern. Dann bemerkt sie, dass ihr Sohn in einem Internetchat aktiv ist – und meldet sich ebenfalls an… „ Goliath96“ ist eine klug erzähltes Mutter-Sohn-Drama der anderen Art.
Fremde Tochter von Stephan Lacant
Fremde Tochter von Stephan Lacant
Kritik

Fremde Tochter

Eine Schülerin Marke Hartz IV verliebt sich in einen Moslem, wird schwanger und das junge Paar wird von allen Seiten angefeindet … Das hätte schweres Betroffenheitskino werden können, doch Regisseur Stephan Lacant gelingt es, einen viel besseren Film zu schaffen, als es die Prämisse befürchten [...]
Draußen am See
Draußen am See
Kritik

Draußen am See

„Familien sind künstlich erschaffene Biotope“, schreibt die 14-jährige Jessica in ihr Tagebuch. [...]
Fliegende Fische von Güzin Kar
Fliegende Fische von Güzin Kar
Kritik

Fliegende Fische müssen ins Meer

Roberta hat einen Job und viele Männerbekanntschaften. Drei Kinder im Alter von fünf, neun [...]
Film

Agnieszka

Die 30-jährige Agnieszka saß fünf Jahre in Polen in Haft und begibt sich nun nach Deutschland, [...]