Duncan Jones

Filmstill zu Mute (2018) von Duncan Jones
Mute (2018) von Duncan Jones
Kritik

Mute (2018)

Nach seinem Science-Fiction-Kammerspiel Moon knüpft Duncan Jones an dessen Szenario auf ganz andere Art an: In den dunklen Neon-Bildern einer dystopischen Vision von Berlin entwickelt der Film eine eigene Welt – oder doch nur eine allzu bekannte?
Moon von Duncan Jones
Moon von Duncan Jones
Kritik

Moon

Seit annähernd drei Jahren befindet sich Sam Bell (Sam Rockwell) in Diensten von Lunar Industries Ltd. auf der Mondbasis Selene und überwacht dort den maschinellen Abbau des Gases Helium-3, mit dessen Hilfe rund siebzig Prozent des Energiebedarfs der Erde gedeckt werden. Viel ist nicht zu tun, [...]
Source Code von Duncan Jones
Source Code von Duncan Jones
Kritik

Source Code

Die Erwartungen derer, die Duncan Jones preisgekrönten Erstling Moon (2009) gesehen haben, [...]
Warcraft: The Beginning von Duncan Jones
Warcraft: The Beginning von Duncan Jones
Kritik

Warcraft: The Beginning

Es ist ein schlechtes Jahr für die Fantasy. Aus Hollywood kamen mit Gods of Egypt und The [...]