Filmstill zu Die Nacht der Nächte
Die Nacht der Nächte von Yasemin und Nesrin Samdereli
Kritik

Die Nacht der Nächte (2017)

Einander ein Leben lang lieben, scheinbar auf ewig zusammen sein: Wovon viele Menschen –und sicherlich nicht nur Singles – manchmal träumen, davon können die vier Paare im ersten Dokumentarfilm der Samdereli-Schwestern so einiges erzählen. Und erzählen … Und erzählen …
Film

Eines Tages

Eines Tages spürt Frieder, dass er „schwarze Löcher“ in seiner Erinnerung hat; seine Frau und die Kollegen vermuten einen „Burn-out“, Annette und Leon suchen einen Weg für die weitere Betreuung ihrer demenzkranken Mutter. Doch ihre Vorstellungen davon gehen weit auseinander. Jakob lebt schon lange [...]
Anduni - Fremde Heimat von Samira Radsi
Anduni - Fremde Heimat von Samira Radsi
Kritik

Anduni - Fremde Heimat

Manchmal ist es gar nicht so einfach zu erklären, wo man eigentlich herkommt. Und das liegt [...]
Freier Fall von Stephan Lacant
Freier Fall von Stephan Lacant
Kritik

Freier Fall

Im Jahr 2006 sorgte der Film Brokeback Mountain für erhebliches Aufsehen. Ang Lees [...]
Der letzte Mentsch von Pierre-Henry Salfati
Der letzte Mentsch von Pierre-Henry Salfati
Kritik

Der letzte Mentsch

Marcus Schwartz (Mario Adorf) ist ein alter Mann, der weiß, dass er bald sterben wird. Er [...]
Beltracchi – Die Kunst der Fälschung von Arne Birkenstock
Beltracchi – Die Kunst der Fälschung von Arne Birkenstock
Kritik

Beltracchi - Die Kunst der Fälschung

Wolfgang Beltracchi wäre sicher nicht abgeneigt, sich selbst auf der ganz großen Leinwand zu [...]
Wir Monster von Sebastian Ko
Wir Monster von Sebastian Ko
Film

Wir Monster

Nach Jahren einer unglücklichen Ehe haben sich Sarahs Eltern Paul und Christine dazu [...]
10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? von Valentin Thurn
10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? von Valentin Thurn
Kritik

10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?

Ist er so ruhig, weil er zu wissen meint, wie es besser geht? Er mache sich Sorgen, verkündet [...]