Filmstill zu Halaleluja - Iren sind menschlich (2017)
Halaleluja - Iren sind menschlich (2017) von Conor McDermottroe
Kritik

Halaleluja - Iren sind menschlich! (2017)

Ein verschlafenes Städtchen an der irischen Küste braucht neue wirtschaftliche Impulse. Da kommt die Geschäftsidee eines Inders aus England, der seinen abtrünnigen Sohn beruflich unterbringen will, gerade recht. Conor McDermottroes Komödie plädiert mit jugendlichem Schwung für Multikulturalität.
Film

Noble

Christina Noble bewältigt die Schwierigkeiten ihrer Kindheit in Irland und entdeckt dabei ihre Bestimmung in den Straßen von Saigon. Der Film beruht auf einer wahren Geschichte.