Bild zu Blood on Méliès' Moon von Luigi Cozzi
Blood on Méliès' Moon von Luigi Cozzi - Filmbild 1
Film

Blood on Melies' Moon (2016)

In Dario Argentos Horrormuseum entdeckt der Filmemacher Luigi Cozzi eine mysteriöse Filmkamera, die aus der Zeit vor den Gebrüdern Lumière stammt und die von einem geheimnisvollen mann namens Louis Le Prince erschaffen wurde. Welche Geschichte verbirgt sich hinter dieser sensationellen Entdeckung?
Vier Fliegen auf grauem Samt von Dario Argento
Vier Fliegen auf grauem Samt von Dario Argento
Kritik

Vier Fliegen auf grauem Samt

Im dritten Film seiner langen Karriere entwickelt Dario Argento seine Bildsprache und ausgefeilte Stilistik fort und versetzt den Zuschauer sogar ins Innere einer Gitarre.
Profondo rosso - Die Farbe des Todes von Dario Argento
Profondo rosso - Die Farbe des Todes von Dario Argento
Kritik

Profondo rosso - Die Farbe des Todes

Die Gialli von Dario Argento gehören zu den Highlights des italienischen Subgenres. Er hat im [...]
Kritik

Die neunschwänzige Katze

Auf DVD gibt es Die neunschwänzige Katze schon länger, CMV hat den Film nun jedoch auf [...]
Do you like Hitchcock - DVD-Cover
Do you like Hitchcock - DVD-Cover
Kritik

Do you like Hitchcock?

Der italienische Kultregisseur Dario Argento ( Suspiria ) und der britische Meister des [...]
The Mother of Tears / La terza madre - Trailer (englisch)
Film

The Mother of Tears

Vor den Toren Roms wird bei Grabungen eine alte Urne zu Tage gefördert und zur Untersuchung [...]
Giallo - Trailer (englisch)
Film

Giallo

In Mailand, der Stadt der Mode und der schönen Frauen, treibt ein Serienmörder sein Unwesen. [...]
Dracula 3D - Trailer (englisch)
Kritik

Dracula 3D

Bei Dario Argento fragt man sich ja immer insgeheim, ob er es einfach nicht besser kann oder [...]
The Editor von Matthew Kennedy und Adam Brooks
The Editor von Matthew Kennedy und Adam Brooks
Film

The Editor

Zwei Newcomer auf dem Toronto Filmfestival 2014 haben ihr Filmdebut „The Editor“ der [...]
Opera von Dario Argento
Opera von Dario Argento
Kritik

Opera (WA)

Das ist schön: Nachdem wir im vergangenen Jahr kinematografische Schätze wie Die Tragödie der [...]