Cornelius Schwalm

Filmstill zu Hotel Auschwitz (2018)
Hotel Auschwitz (29018) von Cornelius Schwalm
Kritik

Hotel Auschwitz (2018)

Eine schwarze Komödie rund um eine Gedenkstätte – geht das? Hauptdarsteller und Regisseur Cornelius Schwalm nimmt die Herausforderung an und schickt sein Publikum gemeinsam mit einem Teil eines Theaterensembles auf Recherchereise nach Polen.
Kritik

Weltverbesserungsmaßnahmen

„Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht“, wusste Heinrich Heine schon vor mehr als 150 Jahren, und heute ist die Situation nicht wesentlich besser, im Gegenteil. Die Probleme im einstigen Wirtschaftswunderland sind drängender als je zuvor und die Politik übt sich [...]
Pink
Pink
Kritik

Pink

Die Geschichte klingt wie ein Märchen. Und in gewisser Weise ist sie das auch. Pink , der [...]