Claudia Michelsen

Filmstill zu Das Ende der Wahrheit (2019)
Das Ende der Wahrheit (2019) von Philipp Leinemann
Kritik

Das Ende der Wahrheit (2019)

Lügen, Verschwörungen, Machtgelüste. Der Politthriller „Das Ende der Wahrheit“ hat einiges von dem zu bieten, das einem Angst macht, wenn man an die Machtverhältnisse internationaler Politik denkt. Die Angst und das Unangenehme im Zuschauer zu schüren, gelingt dem Film auf besondere Weise.
Film

In einem Land, das es nicht mehr gibt (2022)

Ostberlin, 1989: Kurz vor dem Abitur fliegt Suzie (Marlene Burow) von der Schule und muss sich im Kabelwerk Oberspree als Arbeiterin bewähren. Ein zufälliges Foto in der Straßenbahn früh um halb fünf öffnet ihr die Tür in die glamouröse Welt der Mode von VHB Exquisit. Sie landet auf dem Cover des […]