Claudia Michelsen

Filmstill zu Das Ende der Wahrheit (2019)
Das Ende der Wahrheit (2019) von Philipp Leinemann
Kritik

Das Ende der Wahrheit (2019)

Lügen, Verschwörungen, Machtgelüste. Der Politthriller „Das Ende der Wahrheit“ hat einiges von dem zu bieten, das einem Angst macht, wenn man an die Machtverhältnisse internationaler Politik denkt. Die Angst und das Unangenehme im Zuschauer zu schüren, gelingt dem Film auf besondere Weise.
Der Turm von Christian Schwochow
Der Turm von Christian Schwochow
Kritik

Der Turm

Um das Buch von Uwe Tellkamp, das zahlreiche renommierte Preise einheimste, gab es auch einen kleinen Skandal, was die Urheberschaft aller Textpassagen betrifft. Das sorgte für zusätzliche Aufmerksamkeit, die der Roman nicht gebraucht hätte. Er erzählt vom Ende der DDR, betrachtet durch die Augen [...]
Auf ewig und einen Tag - DVD-Cover
Auf ewig und einen Tag - DVD-Cover
Kritik

Auf ewig und einen Tag

Auch die Deutschen müssen ihre 9/11-Filme abliefern. Max Färberböck war mit seinem [...]
Maria an Callas von Petra K. Wagner: Jost (Götz George) und Anni (Claudia Michelsen)
Maria an Callas von Petra K. Wagner: Jost (Götz George) und Anni (Claudia Michelsen)
Kritik

Maria an Callas

Ja ja, das kommt davon, wenn Senioren ans Netz dürfen. Nach dem Tod seiner Ehefrau Maria [...]
42Plus von Sabine Derflinger
42Plus von Sabine Derflinger
Kritik

42Plus

Die nahende schönste Zeit des Jahres – gemeint ist der Sommerurlaub – ist manchmal so eine [...]
Mensch Kotschie
Mensch Kotschie
Kritik

Mensch Kotschie

Wer bin ich – und wenn ja wie viele? So lautet der Titel eines philosophischen Bestsellers. [...]
Das letzte Schweigen von Baran bo Odar
Das letzte Schweigen von Baran bo Odar
Kritik

Das letzte Schweigen (2010)

Es ist eine der schmerzhaftesten Situationen, die man sich vorstellen kann: Mutter und Vater [...]
Honig im Kopf von Til Schweiger
Honig im Kopf von Til Schweiger
Film

Honig im Kopf (2014)

Die kleine Tilda und ihr Opa Amandus sind eigentlich unzertrennlich. Doch dann zeigen sich [...]