Claudia Gerini

Filmstill zu Zuhause ist es am schönsten (2018)
Zuhause ist es am schönsten (2018) von Gabriele Muccino
Kritik

Zuhause ist es am schönsten (2018)

Familienzwist trotz Urlaubsidylle. Gabriele Muccino ( Sieben Leben , Kiss the Coach ) kehrt nach Italien zurück und hetzt in „Zu Hause ist es am schönsten“ gleich 19 Verwandte um Stefano Accorsi aufeinander.
Ammore e malavita von Antonio & Marco Manetti
Ammore e malavita von Antonio & Marco Manetti
Film

Ammore e malavita (2017)

Die Gebrüder Manetti erzählen die musikalische Geschichten eines erfolgreichen Auftragskillers, der den Befehl erhält, seine Jugendliebe, eine Krankenschwester, die zur falschen Zeit am falschen Ort war, zu töten. Der Film feiert in Venedig seine Uraufführung.
Bild zu Suburra (TV-Serie)
Suburra (TV-Serie) - Bild 3
Serie

Suburra (TV-Serie, 2017)

Die Kirche. Der Staat. Organisierte Kriminalität. Die Grenze zwischen legal und illegal [...]
Don't Move - DVD-Cover
Don't Move - DVD-Cover
Kritik

Don't Move

Im strömenden Regen blickt die Kamera senkrecht von oben auf die Szenerie eines [...]
Die Unbekannte / La Sconosciuta von Giuseppe Tornatore
Die Unbekannte / La Sconosciuta von Giuseppe Tornatore
Kritik

Die Unbekannte

Denkt man an den italienischen Regisseur Giuseppe Tornatore, dann ist es vor allem ein Film, [...]
Kritik

La Terra

Filme, die von einer Rückkehr in die Heimat und zur Familie handeln, sind beinahe schon eine [...]
Mal was anderes? von Umberto Riccioni Carteni
Mal was anderes? von Umberto Riccioni Carteni
Kritik

Mal was anderes?

Berlin hat einen, Paris ebenso, warum sollte dies also nicht auch in Italien möglich sein? [...]
The Legend of Kaspar Hauser von Davide Manuli
The Legend of Kaspar Hauser von Davide Manuli
Kritik

The Legend of Kaspar Hauser

"Man muss bei dir viel interpretieren, Kaspar Hauser", sagt der Priester (Fabrizio Gifuni) [...]