Zwei Leben von Georg Maas
Zwei Leben von Georg Maas
Kritik

Zwei Leben

Auf eindringliche Weise verbindet die deutsch-norwegische Koproduktion Zwei Leben Elemente des Spionagefilms mit einem dunklen Kapitel europäischer Geschichte: die der „Lebensborn“-Heime der SS, in denen Kinder der Besatzer mit norwegischen Frauen, die sogenannten „Tyskerbarn“ aufwuchsen, [...]
Film

Sucht

Vier Menschen in Berlin. Sie sind schwerstabhängig. Durch sie erfahren wir aus erster Hand, was es heißt, süchtig zu sein. Der Film erzählt konsequent aus der Sicht der Betroffenen Juri, Jan, Andreas und Susanne. Wir sind dabei, wenn der Körper Nachschub verlangt, wir sehen, wie der Stoff gekauft [...]