Christof Oefelein

Filmbild von "Die stille Revolution"
Kritik

Die stille Revolution (2017)

Unsere Arbeitswelt muss sich ändern, da scheinen sich zumindest die Dokumentarfilmer einig. Kristian Gründling plädiert in „Die stille Revolution“ für ein Umdenken in den Chefetagen. Doch man muss kein glühender Verfechter des Kapitalismus sein, um über Gründlings Werk die Nase zu rümpfen.
Schreibe mir – Postkarten nach Copacabana
Schreibe mir – Postkarten nach Copacabana
Kritik

Schreibe mir – Postkarten nach Copacabana

Während Jesus auf dem Wasser gehen konnte, so ging Alois, der Großvater der 14-jährigen Alfonsina, unter Wasser. Und sein Weg war weit, denn er führte ihn aus der bayrischen Idylle geradewegs nach Copacabana, einem Ort in den Anden. Dort traf er auf Rosa, die Liebe seines Lebens, die später mit [...]
Film

Besprechung

Besprechungen gibt es überall, täglich und in großer Formenvielfalt: Gremiensitzungen, [...]
Film

Aufnahme

Früher war Stefan Landorf selbst einmal Arzt. Bis er sich dazu entschloss, den weißen Kittel [...]
Abseitsfalle von Stefan Hering
Abseitsfalle von Stefan Hering
Kritik

Abseitsfalle

Bochum, die Perle des Ruhrgebiets – und der Waschmaschinenhersteller Perla ist, neben Kohle [...]