Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit von Marta György-Kessler
Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit von Marta György-Kessler
Kritik

Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit (2014)

Auf der Suche nach Bewusstseinserweiterung begegnet eine junge Dänin 1969 in Nepal dem Oberhaupt einer tibetisch-buddhistischen Glaubensrichtung. Gemeinsam mit ihrem Mann wird sie seine Missionarin in Europa. Der Dokumentarfilm weckt Erinnerungen an die bewegte Ära der Hippie-Trails.
Film

Amber Alert

Während sie ein Video für eine Reality-TV-Sendung aufnehmen, bemerken Nate und Samntha ein Auto, das zur Fahndung ausgeschrieben ist. Kurzentschlossen nehmen sie die Verfolgung auf und verständigen die Polizei. Doch die Ordnungshüter lassen auf sich warten. Und so entwickelt sich ein Katz-und-Maus […]
Hannah von Marta György-Kessler und Adam Penny
Hannah von Marta György-Kessler und Adam Penny
Film

Hannah (2014)

Im Zentrum des Dokumentarfilms von Marta György-Kessler und Adam Penny steht die Dänin Hannah […]