Chiara Griziotti

Filmstill zu Drive Me Home (2018) von Simone Catania
Drive Me Home (2018) von Simone Catania
Kritik

Drive Me Home (2018)

Mobilität spielt im Leben vieler Europäer eine größere Rolle als heimatliche Verwurzelung. In diesem Roadmovie begegnen sich zwei Jugendfreunde aus Sizilien, die es hinaus in die Welt gezogen hat, nach 15 Jahren wieder. Besitzt ihre Freundschaft noch Kraft oder hat sie ihren Wert längst verloren?
Bild zu Il vizio della speranza von Edoardo De Angelis
Il vizio della speranza von Edoardo De Angelis - Filmbild 1
Film

Il vizio della speranza (2018)

Castel Volturno ist eine Gegend außerhalb von Neapel, die geprägt ist von Armut, Gewalt, Kriminalität und Hoffnungslosigkeit. Vor diesem sozialen Hintergrund erzählt Edoardo De Angelis in “Il vizio della speranza” von einer schwierigen Geburt und dem schmutzigen Geschäft des Handels mit Kindern.