Blasco Giurato

Filmstill zu Soulfood - Familie geht durch den Magen (2019)
Soulfood - Familie geht durch den Magen (2019) von Fernando Grostein Andrade
Kritik

Soulfood - Familie geht durch den Magen (2019)

Ein zwölfjähriger Schuljunge aus Brooklyn hat ehrgeizige Pläne. Er möchte in den Sommerferien in einem Gastronomie-Betrieb Fusionküche lernen. Und er träumt davon, die eigene jüdisch-palästinensische Familie an einen Tisch zu bringen, ohne dass es wieder Streit um scheinbar Unvereinbares gibt.
Eine reine Formalität von Giuseppe Tornatore
Eine reine Formalität von Giuseppe Tornatore
Kritik

Eine reine Formalität

Bei Kritik und Publikum fiel Giuseppe Tornatores Eine reine Formalität größtenteils durch. Die Auswertung fürs Heimkino könnte jedoch gerade dessen Verächtern gefallen. Schließlich ist der Thriller mit Gérard Depardieu und Roman Polanski eher untypisch für den italienischen Oscargewinner: kurz […]