Björn Helbig

Björn Helbig

Björn Helbig hat in den späten 1970er Jahren angefangen, Filme zu schauen — und bisher nicht damit aufgehört. Seine Nachbarn bezeichnen ihn als liebenswürdigen, freundlichen und zurückhaltenden Menschen. Trinkt Tee.

Happy Deathday von Christopher B. Landon
Happy Deathday von Christopher B. Landon
Kritik

Happy Deathday (2017)

Alle Jahre wieder werden alte Ideen neu aufgekocht. Mal nervt es, mal ist das Ergebnis eigentlich ganz erfreulich. Der Produzent Jason Blum (Paranormal Activity, The Purge, Split, Get Out u.v.m.) hat schon häufiger bewiesen, dass man es auch mit wenig Geld und einer einfachen, schnittigen Idee […]
Zero Dark Thirty von Kathryn Bigelow
Zero Dark Thirty von Kathryn Bigelow
Kritik

Zero Dark Thirty (2012)

Am Anfang war die Dunkelheit. Und in der Dunkelheit: Schreie.