Bettina Blickwede

Filmstill zu Kinder der Hoffnung (2021) von  Yael Reuveny
Kinder der Hoffnung (2021) von Yael Reuveny
Kritik

Kinder der Hoffnung (2021)

Was hat die eigene Generation im Leben erreicht? Um diese Frage zu beantworten, ist die Regisseurin Yael Reuveny von ihrem Wohnort Berlin in ihren israelischen Geburtsort gereist und hat ehemalige Mitschüler:innen befragt. Ein Film übers Hoffen und Hadern.
Film

Tara (2022)

Der Tara ist ein kleiner Fluss am Stadtrand vor Taranto, einer vor 3 000 Jahren gegründeten Stadt am Mittelmeer. Der Name stammt von Taras, dem mythischen Sohn Poseidons, Gott des Meeres. Die Einheimischen schätzen das Wasser des Flusses sehr und sprechen ihm heilende Kräfte zu. Beginnend mit diesen […]