Bernhard Lehner

Bild zu Moskau einfach! von Micha Lewinsky
Moskau einfach! von Micha Lewinsky - Filmbild 1
Kritik

Moskau Einfach! (2020)

Kommunistenangst und Kommunistenhatz in der Schweiz: Im Herbst 1989 schleust sich ein junger Zürcher Polizist ins Schauspielhaus ein, dort wird linksradikales Gedankengut vermutet… Moskau einfach! ist Polizeiparanoia-Satire, Theatersatire und Zeitgeschichtsaufarbeitung. Und sehr lustig.
Die Standesbeamtin
Die Standesbeamtin
Kritik

Die Standesbeamtin

Dass die Liebe in der Schweiz ihren ganz besond’ren Reiz hat, davon sang Liselotte Pulver bereits in der charmanten Komödie Die Zürcher Verlobung aus dem Jahre 1957 unter der Regie von Helmut Käutner. Ebenfalls von Liebesdingen im Land der Eidgenossen handelt auch Micha Lewinskys neues Werk Die […]