Axel Schneppat

Filmstill zu Garagenvolk (2020) von Natalija Yefimkina
Garagenvolk (2020) von Natalija Yefimkina - Filmstill
Kritik

Garagenvolk (2020)

Nordrussland, überm Polarkreis: Am Rand einer Bergbaustadt finden sich ausgedehnte Garagensiedlungen. Hierher ziehen sich die zumeist männlichen Bewohner zurück, um ihren Hobbies zu frönen. „Garagenvolk“ blickt hinter die verschlossenen Türen.
The Cleaners (2018) von Hans Block und Moritz Rieswieck
The Cleaners (2018) von Hans Block und Moritz Rieswieck
Kritik

The Cleaners (2018)

Männer und Frauen in gesichtslosen Bürogebäuden auf den Philippinen bestimmen den globalen Diskurs in den sozialen Medien. Sie entscheiden quasi eigenmächtig, was von Facebook und Co gelöscht wird. „The Cleaners“ ist ein Film über ein Problem von überwältigenden Ausmaßen.
Drei Zinnen von Jan Zabeil
Drei Zinnen von Jan Zabeil
Kritik

Drei Zinnen (2017)

Drei Zinnen: Das sind drei schroffe Felsen in den Dolomiten, drei Berggipfel nebeneinander. […]
Kritik

Standesgemäß

Die Zeit der Standesgesellschaften, geprägt durch den privilegierten Adel, ist in Deutschland […]
Schultze gets the blues - Trailer
Kritik

Schultze gets the blues

Manchmal müssen deutsche Filme und ihre Macher einen weiten Umweg unternehmen, um ins Herz und […]
Endstation der Sehnsüchte
Endstation der Sehnsüchte
Kritik

Endstation der Sehnsüchte

Gäbe es im Dokumentarfilm wie im Spielfilm Genrebezeichnungen, müsste man die Arbeiten der aus […]
Die Anwälte - Eine deutsche Geschichte
Die Anwälte - Eine deutsche Geschichte
Kritik

Die Anwälte - Eine deutsche Geschichte

Am Anfang dieses Films steht ein Bild. Es zeigt drei Männer, drei Anwälte im Gerichtssaal […]
Forgetting Dad - Trailer 2 (englisch)
Kritik

Forgetting Dad

“Der abwesende Vater wird stärker, als der anwesende Vater je gewesen ist!”, schreibt Siegmund […]
Pink Taxi
Pink Taxi
Kritik

Pink Taxi

So selten man sie auch sieht – sie gehören zum Stadtbild von Moskau einfach dazu und sind […]
Du sollst nicht lieben
Du sollst nicht lieben
Kritik

Du sollst nicht lieben (2009)

Aaron Fleischmann führt ein unaufgeregtes Leben mitten im ultra-orthodoxen Stadtteil Jerusalems […]
Beerland von Matt Sweetwood
Beerland von Matt Sweetwood
Kritik

Beerland

Dass der Blick auf das eigene Land, dessen Bewohner und Gepflogenheiten um einiges komischer […]