Axel Prahl

Axel Prahl

Axel Prahl, 1960 in Eutin geboren, aufgewachsen in Neustadt in Holstein, absolvierte ein Schauspielstudium an der Schauspielschule in Kiel und erhielt daraufhin Engagements an Theatern in Kiel und Berlin.

Seit Beginn der 90er Jahre spielt Axel Prahl in zahlreichen Arbeiten für Film und Fernsehen. Axel Prahl wurde 2001 mit dem Adolf Grimme Preis mit Gold als "Bester Darsteller" in Die Polizistin ausgezeichnet. 2002 erhielt er für seine Rolle in Andreas Dresens Halbe Treppe den Bayerischen Filmpreis als "Bester Hauptdarsteller", den Französischen Preis des Festival Cinessone als "Bester Darsteller" und den "Silver Hugo" für die "Beste Ensembleleistung".

Beim 39. Adolf Grimme Preis 2003 wurde Axel Prahl zum zweiten Mal mit Gold als "Bester Darsteller" für seine Leistung in Die Hoffnung stirbt zuletzt ausgezeichnet.

Seit 2002 ist Prahl zudem regelmäßig als Hauptkommissar Frank Thiel bei der Mordkommission der Kripo Münster in der Fernsehreihe Tatort auf dem Bildschirm zu sehen.

Filmographie - Axel Prahl (Auswahl)

2010
In der Welt habt ihr Angst (Regie: Hans W. Geissendörfer)
Hochzeitspolka (Regie: Lars Jessen)
Tatort - Der Fluch der Mumie (TV) (Regie: Kaspar Heidelbach)
Hier kommt Lola! (Regie: Franziska Buch)

2009
Tatort - Höllenfahrt (TV) (Regie: Tim Trageser)
Tatort - Tempelräuber (TV) (Regie: Matthias Tiefenbacher)
Berlin 36 (Regie: Kaspar Heidelbach)
12 Winter (TV) (Regie: Thomas Stiller)
Dorfpunks (Regie: Lars Jessen)
Die Wölfe - Hoffnung auf Glück (TV- Serie) (Regie: Friedemann Fromm)

2008
Die Patin - Kein Weg zurück (TV) (Regie: Miguel Alexandre)
Die Wölfe (TV) (Regie: Friedemann Fromm)
Tatort - Wolfsstunde (TV) (Regie: Kilian Riedhof)
Tatort - Krumme Hunde (TV) (Regie: Manfred Stelzer)
Die Schimmelreiter (Regie: Lars Jessen)
Friedliche Zeiten (Regie: Neele Leana Vollmar)
Die Weisheit der Wolken (TV) (Regie: Lars Becker)
Die Patin (TV) (Regie: Miguel Alexandre)
Der Rote Baron (Regie: Nikolai Müllerschön)

2007
Tatort - Satisfaktion (TV) (Regie: Manuel Flurin Hendry)
Stella und der Stern des Orients (Regie: Erna Schmidt)
Mondkalb (Regie: Sylke Enders)
Du bist nicht allein (Regie: Bernd Böhlich)
Tatort - Ruhe sanft (TV) (Regie: Manfred Stelzer)

2006
Nicht alle waren Mörder (TV) (Regie: Jo Baier)
Tatort - Das zweite Gesicht (TV) (Regie: Tim Trageser)
Tatort - Das ewig Böse (TV) (Regie: Rainer Matsutani)
Kalter Sommer (TV) (Regie: Hartmut Schoen)
Das Duo - Unter Strom (TV) (Regie: Urs Egger)
Die Kette (TV) (Regie: Bettina Blümner)
Die wilden Hühner (Regie: Vivian Naefe)

2005
Der Grenzer und das Mädchen (TV) (Regie: Hartmut Schön)
Tatort - Der doppelte Lott (TV) (Regie: Manfred Stelzer)
Tatort - Der Frauenflüsterer (TV) (Regie: Kaspar Heidelbach)

2004
Willenbrock (Regie: Andreas Dresen)
Nachtschicht: Vatertag (Regie: Lars Becker)
Die Kette (Regie: Bettina Blümler)

2003
Das Wunder von Legende (Regie: Kaspar Heidelbach)
NeuFundLand (Regie: Georg Maas)
Schussangst (Regie: Dito Tsintsadze)
Befreite Zone (Regie: Norbert Baumgarten)

2002
Halbe Treppe (Regie: Andreas Dresen)
Der Pianist (Regie: Roman Polanski)
Liebe und Verrat (TV) (Regie: Mark Schlichter)

2001
Die Hoffung stirbt zuletzt (TV) (Regie: Marc Rothemund)
Rette deine Haut (TV) (Regie: Lars Becker)
Hundsköpfe (Regie: Karsten Laske)

2000
Alaska.de (Regie: Esther Gronenborn)
Die Polizistin (Regie: Andreas Dresen)

1998
Nachtgestalten (Regie: Andreas Dresen)

1997
Heiß und kalt (TV) (Regie: Rolf von Sydow)

1994
Das Phantom (TV) (Regie: Roland Suso Richter)

Foto (C) Delphi Film - Axel Prahl in Willenbrock
Filmstill zu Gundermann (2018) von Andreas Dresen
Gundermann (2018) von Andreas Dresen
Kritik

Gundermann (2018)

„Hier bin ich geborn, wo die Kühe mager sind wie das Glück“. Gerhard „Gundi“ Gundermanns melancholische Liedzeilen kennt jeder, der in DDR aufwuchs und sich an die turbulenten Nachwendejahre bis 1995 erinnern kann, bis der systemkritisch singende Baggerfahrer aus der Lausitz für immer verstummte.
Kritik

NeuFundLand

Die Geschichte beginnt mit einem Abschied, vom Westen in den Osten. Nach dem Tod seiner Frau macht sich der Feinmechaniker Robert mit einem alten Bauwagen im Schlepptau auf den Weg in den Osten Deutschlands an die Elbe. Dort will er sein Geld verdienen, indem er Münzfernrohre aufstellt. "Man muss [...]
Schussangst - DVD-Cover
Schussangst - DVD-Cover
Kritik

Schussangst

Lukas Eiserbeck (Fabian Hinrichs) lebt in Halle und leistet dort seinen Zivildienst ab, im [...]
Befreite Zone - DVD-Cover
Befreite Zone - DVD-Cover
Kritik

Befreite Zone

Befreite Zone ist in der Reihe Ostwind, einer Initiative von ZDF und RBB, entstanden. [...]
Kritik

Willenbrock

Irgendwann in Magdeburg: Bernd Willenbrock (Axel Prahl) ist Gebrauchtwagenhändler und hat es [...]
Du bist nicht allein von Bernd Böhlich
Du bist nicht allein von Bernd Böhlich
Kritik

Du bist nicht allein

"Du bist nicht allein, wenn du träumst heute Abend. Du bist nicht allein, wenn du träumst von [...]
Mondkalb von Sylke Enders
Mondkalb von Sylke Enders
Kritik

Mondkalb

Alex, eine Frau aus dem Westen, soeben aus der Haft entlassen, sucht einen Neuanfang in einer [...]
Friedliche Zeiten von Neele Leana Vollmar
Friedliche Zeiten von Neele Leana Vollmar
Kritik

Friedliche Zeiten

Eine Mutter, die sich zu viel Sorgen macht, kennt wohl fast jeder. Aber Irene ist ein Extrem. [...]
Stella und der Stern des Orients von Erna Schmidt
Stella und der Stern des Orients von Erna Schmidt
Kritik

Stella und der Stern des Orients

Silvester 2005. Die zehnjährige Stella fährt mit ihrer Mutter zu der alten Villa ihrer [...]
Die Schimmelreiter
Die Schimmelreiter
Kritik

Die Schimmelreiter

Lars Jessen scheint sich mit der Zeit zu einer Art nordischem Gegenstück von Marcus H. [...]
Halbe Treppe
Halbe Treppe
Kritik

Halbe Treppe

Klingt der Titel auch zunächst recht banal, erweist er sich doch bei näherer Betrachtung als [...]
Berlin 36
Berlin 36
Kritik

Berlin 36

Sportveranstaltungen als Politikum und Mittel zur Propaganda sind keine Erfindung der [...]
Hier kommt Lola!
Hier kommt Lola!
Kritik

Hier kommt Lola!

Lola ist eine freche, verträumte Grundschülerin, die keinen größeren Wunsch hegt, als endlich [...]
Der ganz große Traum
Der ganz große Traum
Kritik

Der ganz große Traum

Für die einen ist es einfach nur eine Sportart, für die anderen eben Der ganz große Traum : [...]
In der Welt habt ihr Angst von Hans W. Geißendörfer
In der Welt habt ihr Angst von Hans W. Geißendörfer
Kritik

In der Welt habt ihr Angst

Bereits Margot Käßmann, ehemalige Landesbischöfin, hat sich für eines ihrer Bücher des [...]
An Enemy to Die For von Peter Dalle
An Enemy to Die For von Peter Dalle
Kritik

An Enemy to Die For

So langsam entwickelt sich in Deutschland eine skandinavische Achse, die in schöner [...]
Alles inklusive von Doris Dörrie
Alles inklusive von Doris Dörrie
Kritik

Alles inklusive

In der Essenz geht es in Alles inklusive vor allem um eins, die Möglichkeit der Veränderung, [...]
Rico, Oskar und die Tieferschatten von Neele Leana Vollmar
Rico, Oskar und die Tieferschatten von Neele Leana Vollmar
Kritik

Rico, Oskar und die Tieferschatten

2009 hat der Autor Andreas Steinhöfel für seinen Jugendroman Rico, Oskar und die [...]
Harms von Nikolai Müllerschön
Harms von Nikolai Müllerschön
Kritik

Harms

Harms ist ein harter Hund, ein einsamer Wolf, ist schlauer Fuchs, sturer Ochse, coole Sau, [...]
Kafkas Der Bau von Jochen Alexander Freydank
Kafkas Der Bau von Jochen Alexander Freydank
Kritik

Kafkas Der Bau

Taschenlampen leuchten im Dunkeln, die Lichter bewegen sich suchend durch einen [...]