Babij Jar - Das vergessene Verbrechen von Jeff Kanew
Babij Jar - Das vergessene Verbrechen von Jeff Kanew
Kritik

Babij Jar - Das vergessene Verbrechen

Ein gut gemeinter, aber schwach umgesetzter Film, der auf fiktionalisierte Weise die wahren Gräuel von Barbij Jar darstellen will. In diesen Momenten entfaltet der Film auch eine emotional spürbare Kraft, ansonsten wird er jedoch einem Wust an Plattitüden erdrückt.
Neben der Spur von Detlef Bothe
Neben der Spur von Detlef Bothe
Kritik

Neben der Spur

Sechs Menschen am Rande des Nervenzusammenbruchs: Ein junges Paar ist unterwegs im schicken roten Oldtimer-Porsche. Doch dann beginnen sie zu streiten – bis der Fahrer, ein Jungschnösel namens Marcel (Tom Schilling) seine Freundin Julie (Mia Florentine Weiss) einfach stehen lässt. So wie Julie [...]
Offroad von Elmar Fischer
Offroad von Elmar Fischer
Kritik

Offroad

Meike Pelzer beugt sich zum Autofenster herunter und fragt die beiden zwielichtigen Männer [...]
Ludwig II. von Peter Sehr und Marie Noëlle
Ludwig II. von Peter Sehr und Marie Noëlle
Kritik

Ludwig II.

Geigen gegen Gewehre: Mit Orchestern wollte Bayernkönig Ludwig II. feindlichen Truppen [...]
Rubinrot von Felix Fuchssteiner
Rubinrot von Felix Fuchssteiner
Kritik

Rubinrot

Die Erfolgs-Trilogie von Kerstin Gier, Liebe geht durch alle Zeiten , hat ähnliches [...]
Hannah Arendt von Margarethe von Trotta
Hannah Arendt von Margarethe von Trotta
Kritik

Hannah Arendt

Hannah Arendt, die bedeutendste Vertreterin der politischen Theorie des zwanzigsten [...]
Feuchtgebiete von David Wnendt
Feuchtgebiete von David Wnendt
Kritik

Feuchtgebiete

Eine Analfissur steht am Anfang des Bestsellers Feuchtgebiete von Charlotte Roche. Ihre [...]
Eine mörderische Entscheidung - Trailer (deutsch)
Film

Eine mörderische Entscheidung

Die Kunduz-Affäre – das von deutscher Seite befohlene Bombardement von Tanklastern, bei dem [...]
Kritik

Nach Fünf im Urwald

In diesen Tagen wird sie vierzig Jahre alt, lang ist die Liste der Filme, in denen sie als [...]