Apichatpong Weerasethakul

Film

Ten Years Thailand (2018)

Wie wird Thailand in zehn Jahren aussehen? Vier thailändische Regisseure, unter ihnen Apichatpong Weerasethakul ( Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben ), denken in je einem Kurzfilm darüber nach, welchen Veränderungen ihre Heimat in der kommenden Dekade ausgesetzt sein wird.
Kritik

Mysterious Object at Noon

Regisseur Apichatpong Weerasethakul hatte 2010 mit Uncle Bonmee erinnert sich an sein früheres Leben als erster thailändischer Regisseur die Goldene Palme in Cannes gewonnen und damit das Kino seines Heimatlandes endgültig auf die Landkarte weltweiter Cineasten geholt. Völlig zu Recht, denn der [...]
Kritik

Tropical Malady

Dass Tropical Malady ein Film mit ganz eigenen Qualitäten ist, der sich wenig um narrative [...]
Film

Mekong Hotel

„Mekong Hotel“ ist das Portrait eines Hotels, das in der Nähe des Mekong Flusses im Nordosten [...]
Cemetery of Splendour von Apichatpong Weerasethakul
Cemetery of Splendour von Apichatpong Weerasethakul
Kritik

Cemetery of Splendour

Die Soldaten schlafen fest. Die Betten nebeneinander gereiht, die Moskitonetze zur Seite [...]
SLEEPCINEMAHOTEL
SLEEPCINEMAHOTEL
Features

SLEEPCINEMAHOTEL - Träume vom Kino

In Apichatpong Weerasethakuls Installation SLEEPCINEMAHOTEL wird man dazu eingeladen, im Kino [...]