André Pitz

André Pitz

André Pitz, Jahrgang 1989, hat Journalismus und Unternehmenskommunikation in Berlin studiert und danach bei der Leipziger Volkszeitung volontiert. Wenn er nicht gerade im Kinosessel oder vor dem Fernseher sitzt, ist er als Journalist weiterhin im Lokalen und für die dpa unterwegs. Seine Texte rund ums Streaming erscheinen vor allem beim Musikexpress. So kann er seinen Filmkonsum prima mit beruflichen Gründen rechtfertigen.

Filmstill zu The Man Who Sold His Skin (2020) von Kaouther Ben Hania
The Man Who Sold His Skin (2020) von Kaouther Ben Hania
Kritik

Der Mann, der seine Haut verkaufte (2020)

Mit ihrem satirischen Blick auf die Kunstwelt und bissige Vergleiche zwischen westlicher Welt und Nahem Osten konnte sich Kaouther Ben Hania eine Oscar-Nominierung sichern. Doch wird “The Man Who Sold His Skin” der damit einhergehenden Erwartungshaltung gerecht?
Filmstill zu Ammonite (2020) von Francis Lee
Ammonite (2020) von Francis Lee
Kritik

Ammonite (2020)

Francis Lees “Ammonite” versucht, zwei Seelen in einer Brust zu vereinen. Das wird dem englischen Regisseur fast zum Verhängnis. Dass er nicht stolpert, verdankt er vor allem seinem Kameramann Stéphane Fontaine.