André Feldhaus

Werner Nekes - Das Leben zwischen den Bildern von Ulrike Pfeiffer
Werner Nekes - Das Leben zwischen den Bildern von Ulrike Pfeiffer
Kritik

Werner Nekes - Das Leben zwischen den Bildern

„Ist die Avantgarde tot?“ wird Werner Nekes einmal gefragt. „Noch nicht“, antwortet er, „wir sind ja noch hier.“ Am 22. Januar 2017 ist Nekes im Alter von 72 Jahren gestorben. Mit ihm hat es vielleicht nicht die komplette Avantgarde dahingerafft, aber das Kino hat doch definitiv einen Filmemacher [...]
Menschen, Träume, Taten von Andi Stiglmayr
Menschen, Träume, Taten von Andi Stiglmayr
Kritik

Menschen, Träume, Taten

Ein Leben in Einklang mit der Natur, eine solidarische Gemeinschaft, in der der Eine für den Anderen einsteht, nachhaltiges Wirtschaften und Selbstversorgung – ist das alles überhaupt noch möglich? Oder sind wir nicht vielmehr viel zu weit in wirtschaftliche und gesellschaftliche Abhängigkeiten [...]
Nordstrand von Florian Eichinger
Nordstrand von Florian Eichinger
Kritik

Nordstrand

Florian Eichingers Nordstrand bezieht einen Gutteil seiner Kraft und Wucht gerade aus der [...]
4 Könige von Theresa von Eltz
4 Könige von Theresa von Eltz
Kritik

4 Könige

Ein Element verbindet eigentlich alle Weihnachtsfilme. Eine Rührseligkeit, die ideal zu den [...]
Café Waldluft von Matthias Koßmehl
Café Waldluft von Matthias Koßmehl
Kritik

Café Waldluft

„Einheimische sind das Gegenteil von Fremden“, wusste schon Karl Valentin. Gerade jetzt wird [...]
Die Hände meiner Mutter von Florian Eichinger
Die Hände meiner Mutter von Florian Eichinger
Kritik

Die Hände meiner Mutter

Florian Eichinger ist ein weitgehend unterschätzter Regisseur; vielleicht liegt es daran, [...]