Amy Smart

Flug 7500 von Takashi Shimizu
Flug 7500 von Takashi Shimizu
Kritik

Flug 7500 (Blu-ray)

Die Grundlage vieler guter Horrorfilme ist ein locus terribilis, ein Ort des Schreckens, dem die Opfer nicht entrinnen können. Demzufolge lässt sich Flug 7500 gut an, spielt sich das Geschehen doch an Bord einer Passagiermaschine ab.
Kritik

Crank 2: High Voltage

Es war abzusehen, dass der überwältigende Überraschungserfolg von Crank 2006 einen zweiten Teil nach sich ziehen würde. Und das trotz des offensichtlichen Todes der Hauptperson Chev Chelios. Der stürzt am Ende der rasanten 80 Minuten aus einem Hubschrauber, fällt mit einem Bösewicht kämpfend [...]
Mirrors von Alexandre Aja
Mirrors von Alexandre Aja
Kritik

Mirrors

Seit jeher ist das Phänomen des Spiegels ein beliebtes Element von großer variantenreicher [...]
Crank - DVD-Cover
Crank - DVD-Cover
Kritik

Crank

Crank ist Highspeed-Kino ohne Rücksicht auf Verluste. Zu Recht ab 18 freigegeben und [...]
Film

The Reunion (2011)

Die Cleary-Brüder Sam (John Cena), Leo (Ethan Embry) und Douglas (Boyd Holbrook) sind fast [...]
Film

7500 (2014)

„7500“ vom Regisseur Takashi Shimizu handelt von einer Gruppe von Passagieren, die während [...]
Kritik

Columbus Circle

„Ist das nicht seltsam?“, fragt Mr. Klandermann (Kevin Pollak) die neuen Mieter in dem [...]
Film

No Clue

Leo Falloon ist ein tollpatschiger, aber liebenswürdiger Privatdetektiv. Als Kyra ihn anheuert, [...]
Film

The Single Moms Club

Fünf Single-Mütter tun sich zu einer Selbsthilfegruppe zusammen um die Schwierigkeiten und [...]
Film

Bad Country

Louisiana: Kriminalpolizist Bud Carter (Willem Dafoe, Foto) verhaftet im Zuge seiner [...]
Film

Among Ravens

„Among Ravens“ erzählt seine Geschichte aus der Perspektive der neun Jahre alten Joey. Eine [...]
Film

Break Point

Seit Jahren haben sich die Brüder Jeremy und Nick nichts mehr zu sagen. Als Jeremys Karriere [...]