Amit Poznansky

Foxtrot von Samuel Maoz
"Foxtrot" von Samuel Maoz
Kritik

Foxtrot (2017)

Mit „Lebanon“ räumte Debütant Samuel Maoz bei den Filmfestspielen von Venedig 2009 gleich einen Goldenen Löwen ab. Im Jahr 2017 gab es für „Foxtrot“ den Großen Preis der Jury. Maoz bleibt seinem Thema treu: dem Krieg und den Dramen, die er mit sich bringt.
Kritik

Footnote

Professor Ezekiel Shkolnik (Shlomo Bar Aba) ist ein bienenfleißiger Arbeiter im Garten der Wissenschaften - und wartet nach vielen Jahren immer noch auf die ihm gebührende Anerkennung seiner Verdienste. Doch die einzige nennenswerte Erwähnung, zu der es Ezekiel wirklich gebracht hat, ist eine [...]
Self Made (Boreg) von Shira Geffen
Self Made (Boreg) von Shira Geffen
Film

Self Made

"Self Made" erzählt die Geschichte von zwei Frauen, die eine Israelin, die andere [...]
Tsili von Amos Gitai
Tsili von Amos Gitai
Film

Tsili

Der zweite Weltkrieg ist in vollem Gange. Tsili ist eine junge jüdische Frau, die sich nach [...]
Film

Rabin, the Last Day

Mit überwiegend dokumentarischen Mittel hat Amos Gitai jenen Tag im Jahre 1995 rekonstruiert, [...]