Alexandra Sell

Die Anfängerin von Alexandra Sell
Die Anfängerin von Alexandra Sell
Kritik

Die Anfängerin (2017)

Eine Eishalle wird zum Sehnsuchtsort in Alexandra Sells Film über die späte Emanzipation einer Frau, der abermals davon erzählt, dass es nie zu spät ist, seinen Traum zu verwirklichen.
Kritik

Durchfahrtsland

„Der Weg zu Lande von Bonn nach Köln - unerachtet der schönen Chaussee auf welcher man ihn in weniger als vier Stunden zurücklegt - ist unbeschreiblich öde und langweilig“, so beschreibt Johanna Schopenhauer im Jahr 1828 eine Reise durch die Gegend, deren Namen eher an das alpine Vorland denken [...]
Die Anfängerin von Alexandra Sell
Die Anfängerin von Alexandra Sell
TV-Tipps

08.03.2019: Es ist nie zu spät

Dass es nie zu spät ist um die eigenen Träume in die Tat umzusetzen, beweist Alexandra Sells [...]