Alejandro Amenábar

Alejandro Amenábar

Alejandro Amenábar wurde am 31. März 1972 als Sohn eines Chilenen und einer Spanierin in Santiago de Chile geboren. Nach dem Militärputsch von Pinochet 1973 floh die Familie nach Spanien. Amenábar wuchs in Madrid auf.

Das Studium der Informationswissenschaften an der Universidad Complutense in Madrid brach Amenábar vorzeitig ab, um sich vollends dem Filmemachen zu widmen. Dass er sich richtig entschieden hatte, wurde bereits klar, als er seinen ersten Kurzfilm Himenópetro ablieferte und 1991 mit dem begehrten AICA-Kurzfilmpreis ausgezeichnet wurde.

Sein erster Kinofilm Tesis, den Amenábar bereits mit 23 Jahren drehte, wurde mit sieben Goyas, dem spanischen Oscar, geehrt. Auf Tesis folgte 1997 sein surrealer Krimi Open Your Eyes, der in Hollywood als Remake unter dem Titel Vanilla Sky von Cameron Crowe verfilmt wurde. Auch sein nächster Film The Others mit Nicole Kidman bewies, was für ein virtuoser Jongleur im Verwirrspiel um Schein und Sein Amenábar ist. Mit seinem aktuellen Film Das Meer in mir (Mar Adentro), gelang ihm in Spanien ein sensationeller Erfolg bei Kritik und Publikum und bescherte ihm viele internationale Filmpreise, darunter den Oscar für den besten ausländischen Film 2005.

Amenabár ist ein Autorenfilmer im ursprünglichen Sinn und hat zu allen seinen Filmen bisher die Drehbücher und die Filmmusik geschrieben.

Filmographie — Alejandro Amenábar (Auswahl)

2009
Agora (Agora — Die Säulen des Himmels)

2004
Mar Adentro (Das Meer in mir)

2001
The Others

1997
Abre los Ojos (Öffne die Augen)

1996
Tesis

Foto (C) Tobis Filmverleih
Kritik

Das Meer in mir – Mar Adentro

Seit 27 Jahren liegt Ramón Sampedro (Javier Bardem) in einem Bett, vom Hals abwärts gelähmt, bewegungsunfähig und wachen Verstands. Und obwohl es das Meer war, das ihm seine Bewegungsfähigkeit bei einem wagemutigen Sprung ins Wasser raubte, kehrt er doch in seinen Träumen immer wieder ans Meer [...]
Kritik

Öffne die Augen

Der junge Madrilene César (Eduardo Noriega) hat alles, was man sich als junger Mann im Leben wünschen kann: Er ist dank einer Erbschaft reich und kann ein finanziell unabhängiges Leben führen, er sieht gut aus und wechselt seine Bettgenossinnen mit bemerkenswert hoher Frequenz und ist auch sonst [...]
Das Meer in mir / Mar Adentro von Alejandro Amenábar
Das Meer in mir / Mar Adentro von Alejandro Amenábar
Kritik

Das Meer in mir

Seit 27 Jahren liegt Ramón Sampedro (Javier Bardem) in einem Bett, vom Hals abwärts gelähmt, [...]
Agora - Die Säulen des Himmels
Agora - Die Säulen des Himmels
Kritik

Agora - Die Säulen des Himmels

Mit Sex und Gewalt kann ein Künstler in der heutigen Zeit kaum noch provozieren. Befasst sich [...]
Regression von Alejandro Amenábar
Regression von Alejandro Amenábar
Kritik

Regression

M. Night Shyamalan hat nach diversen Fehlschlägen jüngst mit The Visit vorgemacht, dass eine [...]