Alba Rohrwacher

Filmstill zu Angelo (2018)
Angelo (2018) von Markus Schleinzer
Kritik

Angelo (2018)

Nach seinem verstörenden Debüt „Michael“ kehrt Markus Schleinzer mit „Angelo“ zurück auf die große Leinwand. Diesmal widmet er sich der historischen Figur des Angelo Soliman, der im 18. Jahrhundert sein Leben an den Höfen Europas verbrachte und am Ende ausgestopft im einem Museum landete.
Figlia mia von Laura Bispuri
Figlia mia von Laura Bispuri
Kritik

Meine Tochter - Figlia mia (2018)

Ein Mädchen zwischen zwei Frauen, zwei Müttern: Ihre leibliche hat keinen Halt im Leben und muss Sardinien bald verlassen, die andere, die sie großzog, hat Angst, dass Blut eben doch dicker sein könnte. Es beginnt ein Kampf um Liebe um Zuneigung – und um die Frage, was eine Mutter ausmacht.