Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Andrzej Wajda im Jahr 2008
Andrzej Wajda im Jahr 2008
Gleich zwei Kinofilme werden nun noch einmal im seriellen Format neu aufgelegt. So meldet Indiewire, dass Michel Gondrys Eternal Sunshine of the Spotless Mind knapp 12 Jahre nach seiner Veröffentlichung vom gleichen Produzenten in eine Fernsehserie gewandelt wird. Hinter dem Remake steckt Anonymous Content, die gleiche Produktionsfirma wie von den Erfolgsreihen True Detective und Mr. Robot.

Noch nicht ganz so alt, jedoch ebenfalls ein grandioser Film ist Taika Waititis und Jemaine Clements What We Do In The Shadows, der in Deutschland unter dem Titel 5 Zimmer Küche Sarg zu sehen war.. Ein Film-Sequel dazu ist bereits in Planung und auch wenn es wohl noch ein paar Jahre bis zu dessen Erscheinen dauern wird, ist jetzt schon klar, dass der Film mit dem Titel We’re Wolves logischerweise den Werwölfen folgen wird. Auch der Inhalt zur geplanten 6-teligen Spin-off-TV-Serie ist bereits klar. Unter dem Titel Paranormal Event Response Team und als Reality-Show verkleidet, wird sich die Reihe um die beiden Polizisten Karen und Mike und ihrer Arbeit gegen das Übernatürliche drehen. Auch hier ist noch kein Zeitrahmen bekannt, so Slashfilm.

Auf dem Filmfest Hamburg wurden die Preise vergeben und dabei kam es zu einigen Überschneidungen mit den Filmfestspielen von Cannes. So zählen unter anderem Cristian Mungiu für Graduation und Xavier Dolan für seinen Einfach das Ende der Welt zu den Preisträgern wie Blickpunkt: Film meldet.

Das Wiener Stadtkino hat wieder seine Scope100Initiative gestartet, bei der Zuseher entscheiden dürfen, welcher Film ins Kino kommt. Eine wirklich schöne Sache, die wir uns sehr dringend auch für Deutschland wünschen.

Die Retrospektive zum deutschen Nachkriegskino, von der wir bereits rund um das Filmfestival in Locarno berichteten, ist inzwischen im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt angekommen. Deshalb schreibt unter anderem Verena Lueken in der FAZ über das unerwartet vielschichtige Kino dieser Jahre. Bei uns könnt ihr euch nach wie vor die Gespräche mit Kurator Olaf Möller ansehen.

Externen Inhalt ansehen?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein externes Video von YouTube präsentieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung in die damit verbundene Datenverarbeitung. Details in unseren Angaben zum Datenschutz.

Zustimmen und ansehen



Und das hier spricht für sich selbst:

Externen Inhalt ansehen?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein externes Video von YouTube präsentieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung in die damit verbundene Datenverarbeitung. Details in unseren Angaben zum Datenschutz.

Zustimmen und ansehen



Tags

Kommentare