TV-Tipps: Film-Tipp des Tages

zurück zur Übersicht
TV-Tipps
Anna Zohra Berrached bei der Berlinale 2016
Anna Zohra Berrached bei der Berlinale 2016
Immer wieder hat Nick Cave auch tolle Musik für Filme komponiert. Im grandios-melancholischen Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford zeigt er sich nicht nur zusammen mit Warren Ellis für den Soundtrack verantwortlich, sondern gibt auch ein Lied zum Besten gegen Ende des Films.



Nick Cave überbrückt die Grenzen zwischen Popkultur und Kunst. Ai Weiwei hat größere Probleme damit, vor allem in jüngerer Zeit. Wie anders das mal war, könnt ihr heute im TV sehen in der Dokumentation Ai Weiwei: Never Sorry. Mehr dazu und zu allen anderen Sehenswürdigkeiten des Abends gibt es in unserer TV-Schau.

1 / 0
Tags
Mark Ruffalo in "Dark Waters"
Mark Ruffalo in "Dark Waters"
Trailer des Tages

Dark Waters

Basierend auf einer wahren Geschichte erzählt Dark Waters von einem Anwalt, der eine [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.