Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Jim Jarmusch (2)
Jim Jarmusch (2)
Nun ist es so gut wie offiziell, dass Daniel Craig ein für alle Mal seinen Revolver an den Nagel hängt und 007 hinter sich lässt. Mit seinem neuen Job in der TV-Serie Purity sähe es mit neuen Dreharbeiten wohl auch etwas eng aus. Bleibt nur die Frage, wer wohl sein Nachfolger wird.


Daniel Craig; Copyright: www.GlynLowe.com / CC BY 2.0 / Public Domain via Wikimedia Commons

Nicht lang ist es her, dass wir vom neuen Projekt zwischen dem altbekannten Team aus Drew Goddard, Simon Kinberg und Ridley Scott berichteten. Das schien Scott nicht genug zu sein, und so hat er sich für ein weiteres Projekt mit Kinberg und Der Marsianer-Autor Andy Weir zusammengetan. Dieses Mal wird der Regisseur jedoch ‚nur‘ produzieren, so das Empire Magazine.

Wer hätte gedacht, dass Namen wie Martin Scorsese und Robert De Niro, vor allem im Zusammenhang mit dem Begriff Gangsterfilm, nicht sofort Jubelrufe und Geldregen auslösen? So sah es jedenfalls für deren geplantes Projekt The Irishman für lange Zeit schlecht aus mit der Finanzierung. Nach 6 Jahren geht es nun aufwärts und so berichtet Cinemablend, dass STX Entertainment die Rechte an dem Film schließlich gekauft hat. Al Pacino wird ebenfalls mit von der Partie sein, nur Joe Pescis Rückkehr ist sehr ungewiss.

Ein weiterer Film, dessen Realisierung man niemals erwartet hätte, ist Tetris The Movie. Doch es geht noch besser. Bezeichnet wird er als Sci-Fi-Thriller und ist angedacht als erster Teil einer Trilogie. Laut Deadline werden die Rechte gerade in Cannes verkauft. Nach Angry Birds und Warcraft wird sich sicher auch hierfür ein Abnehmer finden.

Ihren Suicide Squad-Spinoff zu Harley Quinn hat sie sich schon gesichert, jetzt ist Margot Robbie auch im Gespräch für das AA-Milne-Biopic Goodbye Christopher Robin. Dort würde sie neben Domhnall Gleesons Milne dessen Ehefrau Daphne verkörpern, so das Empire Magazine.

Margot Robbies Suicide Squad-Kollege Will Smith ist währenddessen für David Ayers Bright eingeplant und bekommt jetzt Unterstützung von Noomi Rapace, wie das Empire Magazine berichtet. Über den Inhalt lässt sich noch spekulieren, die Rechte hingegen sind schon längst an Netflix gegangen.

1 / 0
Tags
Brandanschlag auf Gebäude von Kyoto Animations am 18. Juli 2019
Brandanschlag auf Gebäude von Kyoto Animations am 18. Juli 2019
Aktuelles

33 Tote bei Brandanschlag auf Anime-Studio in Kyoto

19.07.2019 — Tragödie im japanischen Kyoto: Bei einem Brandanschlag auf das Anime-Studio [...]
Taylor Swift in "Cats"
Taylor Swift in "Cats"
Trailer des Tages

Cats

Als gestern Nacht der erste Trailer zu Cats veröffentlicht wurde, ging ein Ruck durch’s [...]
Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen von Theodore Melfi
Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen von Theodore Melfi
TV-Tipps

21.07.2019: Alternative Geschichtsschreibung

Manchmal muss erst ein Hollywoodfilm daherkommen, um der offiziellen Geschichtsschreibung [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.