Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Graduation von Cristian Mungiu - Filmplakat (RO)
Graduation von Cristian Mungiu - Filmplakat (RO)
20th Century Fox scheint sehr von Das Omen fasziniert zu sein. So brachte das Studio 2006 ein Remake des Films aus dem Jahre 1976 heraus und produzierte die TV-Serie Damien. Nun setzen sie noch eins drauf und planen eine Prequel zum Original mit dem Titel The First Omen, wie Variety berichtet. Antonio Campos (Christine) führt Regie und David S. Goyer (Dark Knight-Trilogie) produziert. Ob das ein gutes oder ein schlechtes Omen ist?

Durchaus interessant ist auch, dass Stephen Merchant zur nächsten Wolverine-Verfilmung dazustößt. Das Empire Magazine spekuliert noch, ob er wohl einen Bösewicht (schließlich ist er ein Brite in einem amerikanischen Film) oder mehr der „comic relief“ werden wird. Abwarten und Tee trinken.

Lange Zeit wurde gemunkelt, dass Daisy Ridley wohl die Rolle der Lara Croft von Angelina Jolie übernehmen würde. Nun hat The Wrap bekanntgegeben, dass Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander die Rolle der Lara Croft im neuen Tomb Raider übernehmen wird. Auf dem Regiestuhl wird Roar Uthaug (The Wave — Die Todeswelle) Platz nehmen.

Im Gegensatz zu seinem Freund Arnold Schwarzenegger hat Sylvester Stallone nicht so viel mit Präsidenten am Hut. Der jüngst zu neuer Beliebtheit bei Kritikern aufgestiegene Stallone soll jetzt laut Indiewire in der von der Weinstein Company produzierten Serie Omerta nach einem Roman von Mario Puzo (Der Pate) spielen.

Auch hinter den Kulissen tut sich wieder einiges in Hollywood. NBCUniversal hat in einem Milliardendeal Dreamworks Animation gekauft. Dieser Zusammenschluss wird Disney sicherlich beunruhigen, schließlich arbeiten, so konstatiert der Guardian, ab sofort die Macher von Ich — Einfach Unverbesserlich, den Minions und Shrek zusammen. Geballte Box Office Power also

Zunächst dürfte sich Disney davon vermutlich eher weniger beeindruckt zeigen. Schließlich haben sie mit ihrem Star Wars-Deal vor einigen Jahren erstmal ausgesorgt. Star Wars: Episode VII — Das Erwachen der Macht hatte gestern DVD-Start und man hofft wieder auf Rekorde.

Im Schatten der Diskussionen um Diversität haben nun einer Meldung des Hollywood Reporter nach auch die BAFTA die Regelungen für Abstimmberechtigte zur Vergabe des jährlichen britischen Filmpreises überarbeitet.

1 / 0
Tags

Kommentare