Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Paul Thomas Anderson (2)
Paul Thomas Anderson (2)
Nach dem Scheitern seines Pinocchio-Projekts scheint sich Paul Thomas Anderson (obiges Foto) nun einem anderen Film verschrieben zu haben. Unter anderem Variety berichtet von Gerüchten rund um einen Film, der in der Modeszene New Yorks in den 1950ern angesiedelt sein soll. Und angeblich soll es nach There Will Be Blood zur zweiten Zusammenarbeit mit Daniel Day-Lewis kommen. Wir sind gespannt, ob es dazu kommt.


Daniel Day-Lewis; Copyright: Siebbi / CC BY 3.0 / Public Domain via Wikimedia Commons

Die Neuverfilmung von Stephen Kings It hat in seiner Entstehungszeit einiges durchgemacht. Langsam scheint Ruhe in das Projekt einzukehren und mit Andy Muschietti, der von Cary Fukunaga übernommen hat, ein Regisseur gefunden worden zu sein. Das Empire Magazine berichtet außerdem, dass Bill Skarsgard die Hauptrolle des bekannten, dämonischen Pennywise laden konnte. Fukunagas Idee, einen Zweiteiler daraus zu machen, wird beibehalten.

Eine andere Adaption, über die das Empire Magazine berichtet und die auf den ersten Blick auch erst einmal Stirnrunzeln verursacht, ist Tom Clancy’s The Division, eine weitere Verfilmung eines Videospiels. Jake Gyllenhaal wird die Hauptrolle und Produzentenrolle übernehmen, im neuesten Beitrag zum immer größer werdenden Trend hin zur Spiele-Adaption.

Die Streamingplattform Mubi setzt sich immer mehr durch, wenn es um die Distribution von Festival-Filmen geht. Neben Bruno Domonts Ma loute hat sich das Unternehmen auch den „Un Certain Regard„-Gewinner The Happiest Day in the Life of Olli Mäki gesichert, wie Deadline berichtet.

Tags

Kommentare