Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Nicolas Winding Refn (2)
Nicolas Winding Refn (2)
Disney ist seit einigen Jahren aktiv dabei, seinen beliebten Animationsfilmen aus Kindertagen einen neuen Anstrich in Form von Live Action zu verleihen. Nach Cinderella und Das Dschungelbuch ist gerade Die Schöne und das Biest, u.a. mit Emma Watson und Ian McKellen, an der Reihe. Und demnächst auch Der König der Löwen, wie Variety berichtet. Das Original aus dem Jahr 1994 ist bis heute einer der erfolgreichsten Filme des Studios und so wurde die Regie niemand Geringerem als Jon Favreau anvertraut, der bereits für das Remake vom Dschungelbuch zuständig war.

Eine Neuaufmachung ist bekanntlich auch für Scarface geplant. Unter der Regie von Antoine Fuqua wird es in der neuen Version um einen mexikanischen Immigranten in Los Angeles gehen. Neu hinzugekommen ist nun Terence Winter, der mit am Drehbuch teilhaben wird. Winter konnte bereits in bekannten Gangsterserien wie Die Sopranos und Boardwalk Empire seine Expertise mit kriminellen Charakteren verfeinern.

Die letzten Male, als Alejandro G. Iñárritu und Emmanuel Lubezki sich zusammengetan haben, haben sie uns Geniestreiche wie Birdman und The Revenant präsentiert. Auch ihr neuestes Projekt wird sich sicher wieder als visionäre Arbeit bezeichnen lassen. Laut Indiewire arbeiten die Filmemacher an einem experimentellen Virtual-Reality-Kurzfilm. Viel ist noch nicht bekannt, außer dass es die Erfahrungen von Immigranten und Flüchtlingen zwischen der Grenze von Mexiko und den USA erforschen soll. Klingt nach einem intensiven Projekt.

Der exzentrisch-produktive Japaner Takashi Miike soll das Manga JoJo’s Bizarre Adventure als Live-Action-Film auf die Leinwand bringen, wie u.a. der Hollywood Reporter meldet. Die Rechte an dem Stoff hat sich Warner Bros. gesichert; im Sommer 2017 soll das Werk in den japanischen Lichtspielhäusern anlaufen.

Der türkische Filmemacher Nuri Bilge Ceylan hat ebenfalls Pläne für ein neues Projekt: Filmstage berichtet über den Film Le poirier sauvage, der von einem Mann erzählen wird, welcher sich fürs Schreiben begeistert und in seinem Heimatdorf das Geld für die Veröffentlichung seines geplanten Buchs zusammenbekommen will. Dabei wird er jedoch mit der Vergangenheit seines Vaters konfrontiert.

1 / 0
Tags

Kommentare