Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Meryl Streep (3)
Meryl Streep (3)
Leider keinen Golden Globe gab es für Toni Erdmann. Maren Ades Film musste sich gegen den starken Elle geschlagen geben. Zumindest bei den Globes. Denn am Abend zuvor vergab bereits die National Society of Film Critics ihre Preise und dort konnte sich der deutsche Oscar-Kandidat als Bester Fremdsprachiger Film gegen Verhoevens Werk durchsetzen. Ein großer Erfolg, war der Rest der Verleihung doch durch Moonlight und Manchester by the Sea dominiert.

In unserer heutigen modernen Filmwelt voll sich wiederholender Geschichten und immer neuer technologischer Möglichkeiten versucht sich jeder vom anderen abzuheben. Und so plant Woody Harrelson diesen Januar einen Film zu drehen und dabei live auf Kinoleinwände zu übertragen. Auf eigens gemachten Erfahrungen basierend, hat Harrelson das Drehbuch zu Lost in London verfasst und wird während des Drehs die Regie sowie Hauptrolle übernehmen. IndieWire hat den Trailer zu dem gewagten Unterfangen.

Einen ersten Einblick gibt es auch in die kommende Serie The Handmaid’s Tale, der Verfilmung von Margaret Atwoods Klassiker, mit Golden Globe-Gewinnerin Elisabeth Moss, Samira Wiley, Joseph Fiennes, Yvonne Strahovski, Max Minghella, Madeline Brewer, Ann Dowd, O.T. Fagbenle sowie Gilmore Girls-Star Alexis Bledel, wie der Teaser verrät.

Auch Kirsten Dunst hat sich einer neuen Serie verschrieben. Für On Becoming a God in Central Florida übernimmt Dunst die Hauptrolle als auch eine Position als ausführende Produzentin, neben George Clooney und Grant Heslov. Für die Regie wird sich The Lobster-Genie Yorgos Lanthimos verantwortlich zeichnen. Das klingt bereits jetzt nach einer gelungenen Kombination.

Die Nominierten für den Thomas Strittmatter Preis für Drehbuchautoren wurden bekanntgegeben. Die Verleihung findet am 15. Februar während der Berlinale statt. Nominiert sind Nora Fingscheidt für Systemsprenger, Juliette Alfonsi und Matthias Drescher für Die Reise des Elefanten Solimann sowie Barbara Ott für Kids Run.

Tags

Kommentare