Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Paul Thomas Anderson (2)
Paul Thomas Anderson (2)
Am gestrigen Tag wurde in der B.Z. und der Berliner Morgenpost über den endgültigen Abschied von Berlinale-Chef Dieter Kosslick im Jahre 2019 spekuliert. Heute schreibt Christiane Peitz im Tagesspiegel über die Causa Kosslick und die Zukunft des Festivals. Bei der Frage, ob es womöglich eine Doppelspitze geben soll, hielten sich bisher alle Beteiligten bedeckt.

Gute Neuigkeiten gibt es zum neuen Film von Paul Thomas Anderson. Laut dem Blog Cigarettes & Red Vines wird das Werk, für das Anderson erneut mit Daniel Day-Lewis zusammenarbeitet, zu Weihnachten in die US-Kinos kommen. Ein deutscher Start ist bisher nicht bekannt.

Fans von Dokumentarfilmen dürfte wiederum der Start des Portals FEATVRE interessieren. Dieses soll eine Auswahl an nationalen und internationalen Dokumentarfilmen, Reportagen und Non-Fiction-Beiträgen aus TV und Internet in den Bereichen Politik, Kultur, Wissen und Aktuelles bieten – und kostenfrei online abrufbar sein. Weitere Informationen dazu finden sich hier.

Beim Frankfurter LICHTER Filmfest wurde indessen erstmals der Virtual Reality Award vergeben. Der Gewinnerfilm Sergeant James des Franzosen Alexandre Perez konnte sich gegen über 50 Einreichungen durchsetzen. Noch bis zum Sonntag, 02. April, sind die fünf Finalistenfilme im studioNAXOS zu sehen.

Tags

Kommentare