Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Andreas Schmidt
Andreas Schmidt
Vor einiger Zeit berichteten wir, dass Amazon bald den Wechsel wagt und die eigenen Filme vertreiben will. Bei Variety gibt es nun sehr erhellendes zu den Plänen des Megakonzerns.

Passend zu Amazon heißt der nächste Film von Olivier Assayas E-Book. Der Film, der laut Cineuropa von Arte unterstützt wird, ist in der Welt der Buchverlage angesiedelt. Unter anderem Juliette Binoche und Guillaume Canet sind darin zu sehen.

Mit Neuseeland und Bangladesch haben zwei weitere Länder ihre Kandidaten für den Besten Fremdsprachigen Film für die kommenden Oscars nominiert. Für Neuseeland tritt One Thousand Ropes an, für Bangladesch ist es Khacha.

Bei einer Gala im Kunstkraftwerk Leipzig wurden gestern im Rahmen der Filmkunstmesse Leipzig die Gilde Filmpreise 2017 verliehen. Als Bester Film national wurde Die Blumen von gestern ausgezeichnet, als Bester Film international The Square, als Bester Dokumentarfilm Beuys und als Bester Kinderfilm Amelie rennt. Mehr dazu gibt es bei Programmkino.de.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.