Fundstücke: Fundstücke

zurück zur Übersicht
Fundstücke
Michelle Williams (3)
Michelle Williams (3)
„Länge wird zwar in Minuten gemessen, hat aber mehr mit dem Gefühl zu tun. Weshalb die Sachlichkeit von Kommentaren wie ‚Das war mindestens zehn Minuten zu lang‘ stets skeptisch zu bewerten ist. Wie lang einem als Zuschauer ein Film oder eine Serie wird, sagt meist mehr über den Betrachter aus als über das Betrachtete. Oder etwa nicht? Auch wenn man dem Reflex widersteht, vom idealisierten Früher zu reden, als Filme 90 Minuten dauerten und Serien feste Sendeplätze hatten, muss man zugestehen, dass ‚Länge‘ sich heutzutage immer weniger vorhersehen lässt. Alle reden vom content, aber wie entscheidend ist es, welche in Minuten messbare Form er hat?“ Im Freitag beschäftigt sich ein schöner Text mit der Frage der Dauer in Erzählformaten.



1 / 0
Tags
Der Hollywood Schriftzug
Der Hollywood Schriftzug
Aktuelles

Frauenanteil in Hollywood lag 2019 bei 20 Prozent

3.1.2020: Der Anzahl der Frauen in der US-amerikanischen Filmindustrie hat 2019 ein neues Hoch […]
Still zu Freud (TV-Serie, 2020) von Marvin Kren
Freud (TV-Serie, 2020) von Marvin Kren
Trailer des Tages

Freud

Auch der große Sigmund Freud hat einmal klein angefangen. Im Wien des Jahres 1886 wurde er für […]
Weißer Terror
Weißer Terror
TV-Tipps

Die TV-Schau: 17. bis 23. Februar 2020

William Shatner in einer seiner spannendsten Rollen, eine deutsche One-Take-Produktion, DEFA […]
Filmstill aus "Mein Nachbar Totoro"
Ab dem 1. Februar 2020 stehen zahlreiche Filme des Studio Ghibli auf Netflix.
Streaming-Tipps

Guide to Ghibli: 21 Anime-Klassiker auf Netflix

Von Februar bis April 2020 erscheinen insgesamt 21 Animationsfilme des renommierten japanischen […]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.