Aktuelles: Der Filmtag im Überblick: 28. Juli - China Chill

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Das Verhältnis zwischen China und Hollywood hat in den vergangenen Monaten einige Schlagzeilen gemacht. Auf der einen Seite wurde etwa von der FAZ die steigende Bedeutung des chinesischen Marktes betont, auf der anderen Seite verkündete Forbes im April bereits das Ende des chinesischen Investments in Hollywood. Für uns hatte sich Lucas Barwenczik aus etwas anderer Sicht mit dem Thema befasst.

Eine ganz andere Geschichte in diesem Zusammenhang packte jetzt die New York Times aus. Darin geht es um ein seltenes, weil unabhängiges Kino in Peking, das sich auf Hollywoodfilme und europäische Klassiker spezialisiert.

1 / 0
Tags
In Jacques Tatis "Mon Oncle" wird das mit dem Social Distancing richtig gemacht.
In Jacques Tatis "Mon Oncle" wird das mit dem Social Distancing richtig gemacht.
Aktuelles

Gemeinsam schaffen wir das!

Der Covid-19 Virus ist da und jetzt heißt es zusammenhalten und gemeinsam durch die Krise […]
Natalie Wood: What Remains Behind (2020) von Laurent Bouzereau
Natalie Wood: What Remains Behind (2020) von Laurent Bouzereau
Trailer des Tages

Natalie Wood: What Remains Behind

Im November 1981 verschwand Natalie Wood von einer Yacht nahe Santa Catalina Island und wurde […]
Bild zu State Funeral von Sergei Loznitsa
State Funeral von Sergei Loznitsa - Filmbild 1
TV-Tipps

Die TV-Schau: 6. - 12. April 2020

Auch diese Woche wird es filmisch nicht langweilig im TV. Was es so alles zu sehen gibt und vor […]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.