TV-Tipps: Film-Tipp des Tages

zurück zur Übersicht
TV-Tipps
Am 13. Januar 1968 traten Johnny Cash, seine zukünftige Frau June Carter und die Tennessee Three im berüchtigten kalifornischen Hochsicherheitsgefängnis Folsom State Prison vor Schwerverbrechern auf — und schrieben damit Musikgeschichte.Filmaufnahmen waren in der Kantine des Folsom zwar verboten, im Dokumentarfilm Johnny Cash at Folsom Prison — The Making of a Masterpiece schafft es Regisseur Bestor Cram aber trotzdem, Tonaufnahmen, Interviews und Animationen so miteinander zu verbinden, das man glaubt, man wäre dabei gewesen. Mittendrin sind wir auch in unserer TV-Schau.

Musik von Jonny Cash gibt es auch in unserem heutigen Filmtipp, Peter Bogdanovichs intensiven, irren und bisweilen hochgradig komischen Saint Jack.

Um dem Laden dieses und anderer Drittanbieterinhalte zuzustimmen, bitten wir Sie Marketing-Cookies zuzulassen.

Marketing-Cookies zulassen



1 / 0
Tags

Kommentare