Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Elisabeth Moss (2)
Elisabeth Moss (2)
Das Filmfest Hamburg hat sein Programm für die diesjährige Ausgabe veröffentlicht. Zu den Filmen, die in der Hansestadt gezeigt werden, zählen Lucky von John Carroll Lynch (mit dem kürzlich verstorbenen Harry Dean Stanton), die deutsche Tragikomödie Simpel, Yorgos Lanthimos‘ The Killing of a Sacred Deer, Wang Bings Mrs. Fang sowie Martin McDonaghs Three Billboards Outside Ebbing, Missouri. Das komplette Programm findet sich auf der Homepage des Filmfests.

Die beste aller Welten von Adrian Goiginger, von der baden-württmebergischen Filmförderung MFG mit finanziert, hat den First Steps Award 2017 in der Kategorie Abendfüllender Spielfilm gewonnen. Alle Preisträger findet ihr auf der verlinkten Homepage.

Laut Yonhap News arbeitet Vielarbeiter Hong Sang-soo bereits an seinem nächsten Film. Viel ist noch nicht bekannt, außer dass er wieder mit seiner Lebensgefährtin Kim Min-hee und mit Kwon Hae-hyo zusammenarbeitet.

Vor kurzem hat Jon Carpenter David Gordon Green und Danny McBride ein grünes Licht für einen neuen Halloween-Film gegeben. Er selbst wird dabei als Ausführender Produzent beteiligt sein. Außerdem wurde nun bekannt, dass Jamie Lee Curtis ebenfalls zur Franchise zurückkehrt. Mehr dazu beim A.V.Club.

Der neue Blade Runner-Film kommt nicht allein. Shinichiro Watanabe hat einen begleitenden Animationsfilm mit dem Titel Blade Runner: Black Out 2022 realisiert. Der Film soll zum Teil mit dem großen Blockbuster zusammen gezeigt werden und ist zeitlich zwischen dem Original und dem Reboot angesiedelt. Infos gibt es bei Caroon Brew.

Kenneth Branagh dreht eine Adaption von Artemis Fowl und Judi Dench soll darin spielen, wie Variety berichtet. In der Kinderbuchvorlage geht es um einen 12-jährigen Meisterdieb, der allerhand Abenteuer erlebt und sich immer zwischen seiner Rolle als Bösewicht und einem vielleicht gar nicht so schlechten Herzen bewegt.

In der Welt gibt es einen interessanten Artikel zur Anti-Trump-Show von Michael Moore.

1 / 0
Tags
In Jacques Tatis "Mon Oncle" wird das mit dem Social Distancing richtig gemacht.
In Jacques Tatis "Mon Oncle" wird das mit dem Social Distancing richtig gemacht.
Aktuelles

Gemeinsam schaffen wir das!

Der Covid-19 Virus ist da und jetzt heißt es zusammenhalten und gemeinsam durch die Krise […]
Natalie Wood: What Remains Behind (2020) von Laurent Bouzereau
Natalie Wood: What Remains Behind (2020) von Laurent Bouzereau
Trailer des Tages

Natalie Wood: What Remains Behind

Im November 1981 verschwand Natalie Wood von einer Yacht nahe Santa Catalina Island und wurde […]
Bild zu State Funeral von Sergei Loznitsa
State Funeral von Sergei Loznitsa - Filmbild 1
TV-Tipps

Die TV-Schau: 6. - 12. April 2020

Auch diese Woche wird es filmisch nicht langweilig im TV. Was es so alles zu sehen gibt und vor […]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.