Aktuelles: Der Filmtag im Überblick: 14. September - Nordrhein

zurück zur Übersicht
Aktuelles
John Carpenter
John Carpenter
Heute beginnt im Berliner Zeughauskino eine Schau zum Schaffen der Kölner Gruppe. In der TAZ gibt es eine kleine Einführung. Wie Peter Nau darin richtig feststellt, ist das Schaffen dieser Gruppe oft und leider übersehen. Bei critic.de wird der Filmclub 813 in Köln etwas vorgestellt. Einige Hinweise findet man auf der Website des Filmemachers Bernhard Marsch.

Wenn wir schon in Nordrhein-Westfalen sind: Eine Jury unter dem Vorsitz des freien Filmjournalisten Sven von Reden hat jetzt die Kandidaten für den Filmpreis NRW ausgewählt, der im Rahmen der Preisverleihungsgala des Film Festival Cologne am 6. Oktober in den Kategorien Bester Spielfilm und Bester Dokumentarfilm zum zweiten Mal vergeben wird. Nominiert in der Kategorie Spielfilm sind Der traumhafte Weg, Die Mitte der Welt, Magical Mystery, Marija und Zwischen den Jahren. Im Dokumentarfilm sind die Nominierten Beuys, Peter Handke. Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte… und Pawlenski — Der Mensch und die Macht. Mehr bei Blickpunkt:Film.

1 / 0
Tags

Kommentare