Aktuelles: Der Filmtag im Überblick: 13. April - Selektion

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Jude Law (3)
Jude Law (3)
Die große Nachricht des Tages ist klar: Das Line-Up für die kommenden Filmfestspiele in Cannes wurde bekannt gegeben. Es sind die üblichen Verdächtigen vertreten von Michael Haneke über neue Filme von Sofia Coppola, Todd Haynes, Sergei Loznitsa, Lynne Ramsay. Yorgos Lanthimos bis hin zu Noah Baumbach. Aus deutscher Sicht freut uns, dass Fatih Akin es mit Aus dem Nichts in den Wettbewerb geschafft hat. Besonders schön ist auch, dass Valeska Grisebach mit Western in der Sektion Un Certain Regard vertreten ist.

Der Wettberwerb in der Übersicht:
Okja (Bong Joon-Ho)
Wonderstruck (Todd Haynes)
Le Redoutable (Michel Hazanavicius)
The Beguiled (Sofia Coppola)
Rodin (Jaques Doillin)
120 Beats Per Minute (Robin Campillo)
A Gentle Creature (Sergei Loznitsa)
Aus dem Nichts (Fatih Akin)
The Day After (Hong Sang-soo)
Radiance (Naomi Kawase)
The Killing Of A Sacred Deer (Yorgos Lanthimos)
Loveless (Andrey Zvyagintsev)
Jupiter’s Moon (Kornél Mandruczó)
Good Time (Benny Safdie & Josh Safdie)
Happy End (Michael Haneke)
L’Amant Double (François Ozon)
You Were Never Really Here (Lynne Ramsay)
The Meyerowitz Stories (Noah Baumbach)

1 / 0
Tags

Kommentare