Aktuelles: Aktuelles

zurück zur Übersicht
Aktuelles
Andrey Zvyagintsev
Andrey Zvyagintsev
Weniger “normal” ging dagegen das Dokumentarfilmfestival in Stuttgart zu Ende. Die zwölf nominierten Filmemacher betraten die große Bühne, um einen Text zu verlesen. Mit scharfen Worten und frappierenden Zahlen protestieren sie gegen ihre Arbeitsbedingungen. Was bringe all das offizielle Salbadern, wenn es kaum Sendeplätze gibt? Und noch weniger Geld? In der Süddeutschen Zeitung gibt es mehr dazu. Beim SWR findet ihr dagegen eine Übersicht der Gewinner, die in der Protestaktion etwas untergingen. Der Hauptpreis ging an Democracy — Im Rausch der Daten.

Kritisch blickt die TAZ auf das Filmfestival in Moskau. Das liegt unter anderem daran, dass in der russischen Hauptstadt hemmungslos im Kino telefoniert werden würde.

Das 23. Jüdische Filmfestival Berlin & Brandenburg 2017 hat im Rahmen der gestrigen feierlichen Eröffnungszeremonie in Gegenwart des brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke seinen Ehrenpreis an den Chris-Kraus-Film Die Blumen von gestern verliehen. Die mit 2.000 € durch die Gershon-Klein-Stiftung dotierte Würdigung wird jährlich als „Besondere Empfehlung für einen deutschen Film mit jüdischer Thematik“ ausgesprochen. Beim Deutschlandfunk gibt es ein schönes Gespräch mit Kraus.

Die zehn nominierten Filme für den LUX-Filmpreis wurden in Karlovy Vary enthüllt. Wir freuen uns, dass auch Valeska Griesebach und ihr famoser Western nominiert ist.

Fans von Will Ferrell können sich wohl auf ein Sequel zu Die Stiefbrüder freuen. Zumindest äußerte sich der Comedian diesbezüglich in der Talkshow, wie Indiewire berichtet. Neue Infos gibt es auch zu The Ballad of Buster Scruggs, dem TV-Western der Coen-Brüder. Es soll sich nicht um eine Serie handeln, wie zunächst vermutet, sondern um einen Langfilm, der sechs verschiedene Geschichten enthält, schreibt The Playlist.

Es gab etwas Sorge, dass Evan Peters im nächsten X-Men seine Rolle als Quicksilver nicht würde fortsetzen können. Nun kommt aber unter anderem via Collider Entwarnung. Vor einiger Zeit hatten wir schon über Sebastian Schippers Caravan berichtet. Nun meldet Blickpunkt:Film, dass der Film kurz vor Drehbeginn steht.

1 / 0
Tags

Kommentare