TV-Tipps: Die TV-Schau: 25. - 31. Mai 2020

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Agatha Christie, Leo Tolstoi, William Carlos Williams — die aktuelle TV-Woche bietet ein Schmankerl nach dem anderen für Freunde von Literaturverfilmungen. Und auch sonst wird allerhand geboten.

Das weiße Band
Das weiße Band

 

Montag, 25.5.2020

Das weiße Band von Michael Haneke mit Christian Friedel, Leonie Benesch und Ulrich Tukur, 20:15 Uhr auf Arte

  • Gekonnt lässt Michael Haneke einem hier das Blut in den Adern gefrieren: Ein norddeutsches Dorf am Vorabend des Ersten Weltkrieges wird von mysteriösen Vorfällen heimgesucht. Schwarzweißer Heimatschauer, der die Wurzeln jener Generation zeigt, die einige Jahre später den Faschismus wählte.

 

Paterson von Jim Jarmusch mit Adam Driver, Golshifteh Farahani und Chasten Harmon, 22:30 Uhr auf Arte

  • Mit Paterson setzt Jim Jarmusch dem US-amerikanischen Dichter William Carlos Williams ein Denkmal, der zwischen 1946 und 1958 den Gedichtband Paterson schrieb. Adam Driver arbeitet im Film in der gleichnamigen Stadt als Busfahrer und schreibt nebenbei Gedichte.
Weitere TV-Tipps für heute:
Die City-Cobra
von George P. Cosmatos
22:15 Uhr
Kabel eins
Der rechte Arm der Götter
von Jackie Chan
23:55 Uhr
Kabel eins
Achtung, Banditi!
von Carlo Lizzani
00:00 Uhr
HR
von Raoul Walsh 00:25 Uhr
Arte

 

Dienstag, 26.5.2020

gosford_park.jpg
„Gosford Park“ © Universal Pictures Germany

 

Gosford Park von Robert Altman mit Michael Gambon, Trent Ford und Derek Jacobi, 22:00 Uhr auf ServusTV

  • In Robert Altmans Gosford Park trifft sich der britische Landadel auf dem titelgebenden Landsitz, als plötzlich der Gastgeber tot aufgefunden wird. Derweil kocht die Dienerschaft ihr eigenes Süppchen. Ein klassisches ‚Whodunit‘ à la Agatha Christie, dem der Regisseur allerdings durch seine authentischen Drehmethoden eine ordentliche Portion Gesellschaftskritik abringt.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Dan Rush 20:15 Uhr
ServusTV

 

Mittwoch, 27.5.2020

dasfreiwilligejahr_filmstill_06_0.jpg
„Das freiwillige Jahr“ © GrandFilm

 

Das freiwillige Jahr von Ulrich Köhler und Henner Winckler mit Sebastian Rudolph, Maj-Britt Klenke und Thomas Schubert, 20:15 Uhr auf ARD

  • Sensibles Vater-Tochter-Drama über unverwirklichte Lebensträume und Akzeptanz für Lebenswürfe, die den eigenen Vorstellungen nicht entsprechen. Ulrich Köhler und Heiner Wickler waren mit dem Film 2019 im Wettbewerb der Filmfestspiele von Locarno vertreten.

 

Das Vergangene von Asghar Farhadi mit Bérénice Bejo, Ali Mosaffa und Tahar Rahim, 20:15 Uhr auf Arte

  • Im Beziehungsdrama des iranischen Oscarpreisträgers Asghar Farhadi kehrt ein Iraner nach Frankreich zurück, um dort Scheidungspapiere zu unterzeichnen und wird für die Zeit im Haus seiner Frau einquartiert, wo auch ihr neuer Freund und die Kinder leben. Wie immer überzeugt Farhadi durch seine komplexe Figurenzeichnung und das Feingefühl für deren Gefühlswelten.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Mathieu Kassovitz 20:15 Uhr
Kabel eins
von Léonor Serraille 23:20 Uhr
Arte
Hawaiian Gardens
von Percy Adlon
00:30 Uhr
BR

 

Donnerstag, 28.5.2020

james-bond-007-im-angesicht-des-todes.jpg
„James Bond 007 — Im Angesicht des Todes“ © MGM/UA

 

James Bond 007 — Im Angesicht des Todes von John Glen mit Roger Moore, Grace Jones und Christopher Walken, 22:40 Uhr auf Vox

  • Im 14. Bond-Streifen (und dem letzten mit Roger Moore) sucht 007 in der Sowjetunion nach einem Mikrochip, der einer Nuklearexplosion standhalten kann. Wenn die Moore-Bonds auch eine gewisse Tantigkeit haben — mit Christopher Walken und Grace Jones als exzentrischem Bösewichtpaar ist Im Angesicht des Todes allemal die Sichtung wert.

 

Weitere TV-Tipps für heute:
von Michael Polish 20:15 Uhr
ServusTV
von Ron Shelton 22:10 Uhr
ServusTV
von Annekatrin Hendel 23:15 Uhr
SWR
von Athina Rachel Tsangari 23:40 Uhr
WDR
Elle
von Paul Verhoeven
00:55 Uhr
RBB

 

Freitag, 29.5.2020

Die-Letzten-beissen-die-Hunde-Frontpage.jpg
„Die Letzten beißen die Hunde“ © Capelight Pictures

 

Die Letzten beißen die Hunde von Michael Cimino mit Clint Eastwood, Jeff Bridges und George Kennedy, 22:25 Uhr auf 3sat

  • Das 1974er Regiedebüt von Michael Cimino ist eine actionreiche Vagabundenkomödie mit Clint Eastwood und Jeff Bridges auf der Jagd nach der Beute aus einem alten Raubüberfall. Typisch für einen Regieerstling sprudelt der Film geradezu über vor kreativen Einfällen und überraschenden Momenten.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Quentin Tarantino 22:30 Uhr
RTL II
von Richard Fleischer 22:45 Uhr
BR
von J.C. Chandor 00:15 Uhr
MDR
Django und Sabata - Wie blutige Geier
von Giuliano Carnimeo
00:30 Uhr
WDR
Irgendwann in Mexiko
von Robert Rodriguez
02:50 Uhr
RTL II

 

Samstag, 30.5.2020

love-simon_0.jpg
„Love, Simon“ © Twentieth Century Fox Germany

 

Love, Simon von Greg Berlanti mit Nick Robinson, Jennifer Garner und Josh Duhamel, 20:15 Uhr auf Pro7

  • Endlich mal eine ganz stinknormale, mainstreamige Highschool-Liebeskomödie mit einem queeren Protagonisten! In der Jugendbuchverfilmung wird der 17-jährige Simon, der seine Homosexualität bislang verschwiegen hat, vom Klassenclown erpresst.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Brad Bird 20:15 Uhr
Vox
von John Curran 20:15 Uhr
ServusTV
The Proposition - Tödliches Angebot
von John Hillcoat
22:15 Uhr
ServusTV
von Jaume Collet-Serra 22:30 Uhr
Pro7
von Oliver Stone 23:00 Uhr
RTL II
von Edgar Wright 00:05 Uhr
ZDFneo
Flucht von Alcatraz
von Don Siegel
00:10 Uhr
ServusTV

 

Sonntag, 31.5.2020

Krieg_und_Frieden_1956.jpg
„Krieg und Frieden“ © Paramount Pictures

 

Krieg und Frieden von King Vidor mit Audrey Hepburn, Henry Fonda und Mel Ferrer, 22:15 Uhr auf ServusTV

  • Mit hochkarätigen Weltstars (allen voran Audrey Hepburn), perfekt ausgestatteten und komponierten Bildern und ausufernden filmischen Schlachtengemälden setzt King Vidor hier Tolstoi sein monumentales Denkmal.

 

Despair — Eine Reise ins Licht von Rainer Werner Fassbinder mit Dirk Bogarde, Andréa Ferréol und Volker Spengler, 00:00 Uhr auf Tele5

  • Der auf englisch gedrehte Film von Rainer Werner Fassbinder (Schlusspunkt eines ganzen Fassbinder-Abends auf Tele5) basiert auf Nabobovs Roman Verzweiflung und erzählt vom erstarkenden Selbstbewusstsein der Nationalsozialisten während der 1930er Jahre anhand eines schizophrenen Schokoladenfabrikanten, der mit einem Landstreicher die Rollen tauscht.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Rainer Werner Fassbinder 20:15 Uhr
Tele5
von Kenneth Branagh 20:15 Uhr
RTL
von Joel Coen 20:15 Uhr
ServusTV
von David Yates 20:15 Uhr
Sat1
von Anthony Minghella 20:15 Uhr
Arte
von Mike Newell 20:15 Uhr
3sat
von Sydney Pollack 22:05 Uhr
3sat
von Rainer Werner Fassbinder 22:10 Uhr
Tele5
Hausboot
von Melville Shavelson
23:00 Uhr
SWR
Angst über der Stadt
von Henri Verneuil
00:15 Uhr
RBB
1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.