TV-Tipps: Die TV-Schau: 17. bis 23. Mai 2021

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2021Cannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2021Diagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2021Filmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Der Sommer lässt uns vorerst noch im Stich, aber die Filme niemals! Diese Woche kommen vor allem die Freunde psychologischer Dramen auf ihre Kosten. Oben drauf: Action, Hitchcock und moderne Animationsklassiker. 

Bild zu Systemsprenger von Nora Fingscheidt
Systemsprenger von Nora Fingscheidt - Filmbild 1

 

Montag, 17. Mai 2021

 

  • Systemsprenger von Nora Fingscheidt mit Helena Zengel, Albrecht Schuch und Gabriela Maria Schmeide, 20:15 Uhr im ZDF
    Ein deutscher Überraschungserfolg: Nora Fingscheidt macht aus ihrem Debüt über eine 13-Jährige (riesig groß: Helena Zengel), die mit ihren unkontrollierten Aggressionen durch sämtliche erzieherische Maßnahmen fällt, kein tristes Sozialdrama, sondern ein ungestümes Stück Film, das entfernt an die Mädchenpopkomödien der Nuller-Jahre à la Mädchen, Mädchen erinnert.

  • Der letzte Zeuge von Wolfgang Staudte mit Martin Held, Hanns Lothar und Ellen Schwiers, 20:15 Uhr auf Arte
    In Wolfgang Staudtes 1960er-Verfilmung eines Fortsetzungs-„Kriminalberichts“ aus dem Hamburger Abendblatt kommt ein Paar in Untersuchungshaft, weil es beschuldigt wird, das uneheliche Kind der Frau umgebracht zu haben. Der letzte Zeuge ist ein elegant inszeniertes Whodunit, das treffsicher Kritik an der Justiz übt.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Stephan Lacant 20.15 Uhr
One
Hälfte des Lebens
von Herrmann Zschoche
22.15 Uhr
RBB
von Jean-Luc Godard 23.40 Uhr
Arte
von Quentin Tarantino 0.35 Uhr
Kabel eins
von Mascha Schilinski 0.50 Uhr
ZDF
von Iris Gusner 1.05 Uhr
RBB

 

Dienstag, 18. Mai 2021

 

„Assassins — Die Killer“ (c) Warner Bros.

 

  • Assassins — Die Killer von Richard Donner mit Sylvester Stallone, Antonio Banderas und Julianne Moore, 20:15 Uhr auf Kabel eins
    Actionthriller mit massig Neunziger-Jahre-Flair und dem Duo Sylvester Stallone/Antonio Banderas als konkurrierenden Auftragskillern. Das Drehbuch stammt ursprünglich von den Wachowski-Geschwistern, wurde allerdings in letzter Sekunde von Brian Helgeland (L.A. Confidential) umgeschrieben.
Weitere TV-Tipps für heute:
Man nennt mich Hondo
von John Farrow
22.15 Uhr
ServusTV
von Catherine Corsini 23.40 Uhr
WDR

 

Mittwoch, 19. Mai 2021

 

„Ich, Danile Blake“ (c) ProKino

 

  • Ich, Daniel Blake von Ken Loach mit Dave Johns, Hayley Squires und Sharon Percy, 20:15 Uhr auf Arte
    Zwei Briten aus Newcastle müssen Sozialhilfe in Anspruch nehmen und verstricken sich in der Bürokratie des Sozialstaats. Vom Meister des Sozialdramas Ken Loach emphatisch umgesetzt und in Cannes 2016 mit der Goldenen Palme gekürt.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Carlos Saldanha 20.15 Uhr
Kabel eins
von Chloé Zhao 22.45 Uhr
Arte
von Michael Madsen 2.50 Uhr
Arte

 

Donnerstag, 20. Mai 2021

 

„Die Herzogin“ (c) Kinowelt Filmverleih

 

  • Die Herzogin von Saul Dibb mit Keira Knightley, Ralph Fiennes und Dominic Cooper, 20:15 Uhr im RBB
    Feministisches Kostümdrama mit Keira Knightley als junge Duchess, die 17-jährig in eine unglückliche Ehe und schließlich zu einer unfreiwilligen ménage à trois gedrängt wird. Der Plot von Die Herzogin erinnert unweigerlich an das Leben Lady Diana Spencers, die tatsächlich eine Nachfahrin der historischen Georgiana Spencer gewesen war.
     
  • Mit Siebzehn von André Téchiné mit Sandrine Kiberlain, Kacey Mottet Klein und Corentin Fila, 23:30 Uhr im WDR
    In André Téchinés Drama sind zwei verfeindete Teenager dazu gezwungen, für eine Weile unter dem selben Dach zu wohnen. Mit Siebzehn mag ein Alterswerk sein, doch hinter den Kulissen arbeitete Téchiné mit der Filmemacherin Céline Sciamma (Porträt einer jungen Frau in Flammen) als Co-Autorin zusammen, und so verwundert es nicht, wie sensibel der Film die Gefühlswelt zweier Jugendlicher, die in ihren Kämpfen aufkeimende Gefühle kompensieren, spürbar macht.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Martin Campbell 20.15 Uhr
Vox
von Gustav Möller 22.05 Uhr
ServusTV
James Bond 007 - Im Angesicht des Todes
von John Glen
23.00 Uhr
Vox
von Sven Taddicken 23.15 Uhr
Arte
von Yorgos Lanthimos 23.55 Uhr
RBB

 

Freitag, 21. Mai 2021

 

„Der Mann, der zuviel wusste“ (c) Universal

 

  • Der Mann, der zuviel wusste von Alfred Hitchcock mit James Stewart, Doris Day und Brenda De Banzie, 21:00 Uhr auf One
    Eine amerikanische Familie auf Urlaub in Marokko wird Zeuge eines Mordes — und dann wird auch noch ihr kleiner Sohn entführt. Mit Der Mann, der zuviel wusste remakte Alfred Hitchcock 1956 seinen eigenen Film von 1934 und verschaffte Doris Days selbst geschriebenem Lied „Que sera, sera“ ewigen Weltruhm.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Florian Koerner von Gustorf 20.15 Uhr
Arte
Kap der Angst
von Martin Scorsese
22.25 Uhr
3sat
Minority Report
von Steven Spielberg
22.50 Uhr
RTL 2
von Bong Joon-Ho 23.10 Uhr
Pro7
Vertigo
von Alfred Hitchcock
0.40 Uhr
BR

 

Samstag, 22. Mai 2021

 

„Eine Frage der Ehre“ (c) Sony Pictures

 

  • Eine Frage der Ehre von Rob Reiner mit Tom Cruise, Jack Nicholson und Demi Moore, 20:15 Uhr auf ZDFneo
    In Rob Reiners Gerichtsdrama deckt Tom Cruise als Junganwalt einen Skandal auf, mit dem er sich den Kommandanten eines kubanischen Stützpunktes (Jack Nicholson) zum Feind macht. Eine Frage der Ehre hinterfragt kritisch den Sinn militärischer Befehlshörigkeit und überzeugt durch seine exzellente Schauspielergarde.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Tim Miller 20.15 Uhr
Pro7
Master and Commander
von Peter Weir
20.15 Uhr
ServusTV
von Chris Williams 20.15 Uhr
Sat1
Der Hexer
von Alfred Vohrer
22.25 Uhr
ZDFneo
von Steven Silver 23.15 Uhr
3sat

 

Sonntag, 23. Mai 2021

 

„Die Unglaublichen 2“ (c) Disney/Pixar

 

  • Die Unglaublichen 2 von Brad Bird mit Holly Hunter, Craig T. Nelson und Samuel L. Jackson, 20:15 Uhr auf Sat1
    In der bombastisch actionreichen (und kommerziell erfolgreichen) Fortsetzung des Pixar-Animationshits Die Unglaublichen muss sich die Superheldenfamilie Parr einmal mehr aufraffen um die Welt zu retten. Eine Liebeserklärung an die Superhelden der Comichefte ebenso wie ein Film voller zeitgeistiger Seitenhiebe auf Familienstress und Gender-Ungleichheit.
Weitere TV-Tipps für heute:
von Tom Tykwer 20.15 Uhr
ServusTV
von Jacques Audiard 20.15 Uhr
Arte
von Stephen Frears 20.15 Uhr
3sat
von Pierre Coffin 20.15 Uhr
ZDFneo
Sister Act
von Emile Ardolino
20.15 Uhr
Kabel eins
von Doug Liman 22.35 Uhr
Sat1
von Benoît Jacquot 23.35 Uhr
MDR
Tod auf dem Nil
von John Guillermin
1.15 Uhr
Arte
1 / 0
Tags

Kommentare