TV-Tipps: DIE TV-SCHAU: 13.1.2020 BIS 19.1.2020

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Falk Straub

In dieser Woche erwarten euch im Fernsehen große Namen wie Federico Fellini, Segio Leone und John Ford. Aber auch die Meisterwerke jüngerer Filmemacher wie Sofia Coppola und Yorgos Lanthimos solltet ihr nicht verpassen.

The Lobster

Montag, 13.1.2020

The Lobster von Yorgos Lanthimos mit Colin Farrell, Rachel Weisz, Olivia Colman, 22:30 Uhr auf Arte

Das wohl aufregendste Kino kommt derzeit aus Griechenland. Der Vorzeigeregisseur der Greek Weird Wave heißt Yorgos Lanthimos und ist mit der zigfach preisgekrönten Historienfarce The Favourite (2018) auf dem bisherigen Höhepunkt seiner Karriere angekommen. Drei Jahre zuvor schickte er Colin Farrell und Rachel Weisz in die Pärchenhölle. In einem Hotel am Meer müssen Singles innerhalb von 45 Tagen einen Partner finden, andernfalls werden sie in ein Tier ihrer Wahl verwandelt. Eine absurde Liebesgeschichte – reflexiv, lakonisch, kafkaesk.

Weitere TV-Tipps für heute:
Tarzan und sein Sohn
von Richard Thorpe
20:15 Uhr
Arte
Der Graf von Monte Christo (2002)
von Kevin Reynolds
20:15 Uhr
Tele5
von Ang Lee 23:15 Uhr
HR

Dienstag, 14.1.2020

MV5BMTk0NzI2OTA0Nl5BMl5BanBnXkFtZTgwNzYwMzE1MzE@._V1_SX1777_CR0,0,1777,999_AL_.jpg
© Sony Pictures Classics

Still Alice – Mein Leben ohne gestern von Richard Glatzer und Wash Westmoreland mit Julianne Moore, Alec Baldwin und Kristen Stewart, 23:15 Uhr auf ZDF neo

In dieser Romanverfilmung aus dem Jahr 2014 spielt Julianne Moore eine Linguistin, die durch ihre Alzheimererkrankung erst ihre Sprache und schließlich ihr eigenes Ich verliert. Das herkömmlich inszenierte Drama lebt von seinen starken Schauspielleistungen – allen voran von der Darbietung Moores, die dafür nach vier erfolglosen Nominierungen 2015 ihren ersten Oscar erhielt.

Weitere TV-Tipps für heute:
von Adam Brooks 20:15 Uhr
Disney Channel
von Park Chan-wook 22:25 Uhr
3sat

Mittwoch, 15.1.2020

MV5BMTg1NzYyMTU2MF5BMl5BanBnXkFtZTcwODYxNjMwOQ@@._V1_.jpg
© Palm Pictures

Lucía und der Sex von Julio Medem mit Paz Vega, Tristán Ulloa, Najwa Nimri, 22:25 Uhr auf 3sat

Ähnlich aufregend wie das aktuelle griechische Kino war rund um die Jahrtausendwende das spanische. Julio Medems Filme sind erotisch aufgeladene, bildsprachlich innovative und gern überkonstruierte Zufallsgeschichten über Liebe und Tod. In Lucía und der Sex (2001) schildert er auf mehreren Zeit- und Erzählebenen die ineinander verschlungenen Leben der Titelheldin und ihres Schriftsteller-Freundes. Ein mysteriöses Erotikdrama mit einer brillanten Paz Vega in ihrer ersten Hauptrolle.

Weitere TV-Tipps für heute:
Treibsand
von Sólveig Anspach
20:15 Uhr
Arte
Falling Down - Ein ganz normaler Tag
von Joel Schumacher
20:15 Uhr
Kabel eins
von David Pastor 1:10 Uhr
Pro7

Donnerstag, 16.1.2020

1058657.jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg
© La Rabbia

Die Ballade von Narayama von Shōhei Imamura mit Ken Ogata, Sumiko Sakamoto und Tonpei Hidari, 23:25 Uhr auf Arte

Dieses Historiendrama nach der gleichnamigen Erzählung von Shichirō Fukazawa brachte Shōhei Imamura, einem Mitbegründer der japanischen Nouvelle Vague, die Goldene Palme bei den Filmfestspielen in Cannes ein. Die Handlung des 1983 realisierten Films folgt einer alten Frau und ihrer Familie im 18. Jahrhundert, kurz bevor die Frau an ihrem 70. Geburtstag zum Sterben auf einen Berg steigen muss. Ein Drama zwischen Drastik und Schönheit.

Weitere TV-Tipps für heute:
von Darren Aronofsky 20:15 Uhr
ServusTV
von Claude Zidi 20:15 Uhr
Tele5
von Andrew Jarecki 22:15 Uhr
ServusTV
von Catherine Corsini 22:25 Uhr
3sat
Es war einmal in Amerika
von Sergio Leone
23:15 Uhr
ZDF neo
von Ritesh Batra 23:25 Uhr
WDR
von Ulrich Seidl 23:30 Uhr
RBB

Freitag, 17.1.2020

MV5BY2I5Zjg3ZjAtNjgyNy00ODIzLWEyODAtNTI4NjJmMjZiNTc2XkEyXkFqcGdeQXVyNTY0NzUxNA@@._V1_SY1000_CR0,0,1498,1000_AL_.jpg
© 2 Pilots Filmproduction

Sterne über uns von Christina Ebelt mit Franziska Hartmann und Claudio Magno, 20:15 Uhr auf Arte

In diesem Regiedebüt schlagen sich eine alleinerziehende, wohnungslos gewordene Mutter und ihr neunjähriger Sohn am Rande einer Großstadt durch. Ein Kammerspiel unter freiem Himmel, das von vielen Wiederholungen, einem durchdachten Farbkonzept und zwei herausragenden Hauptdarstellern geprägt wird. Regisseurin Christina Ebelt zeichnet ein erschreckend realistisches Bild vom deutschen Mietmarktwahnsinn.

Weitere TV-Tipps für heute:
von Ask Hasselbalch 19:30 Uhr
KIKA
von Jon Favreau 20:15 Uhr
RTL II
Eine verhängnisvolle Affäre
von Adrian Lyne
22:25 Uhr
3sat
Der letzte Befehl
von John Ford
23:30 Uhr
BR
von Scott Cooper 00:05 Uhr
Pro7

Samstag, 18.1.2020

MV5BMTk3NzgyNjEzNF5BMl5BanBnXkFtZTcwNzY0MTc4Ng@@._V1_SY1000_CR0,0,1296,1000_AL_.jpg
© Criterion

La Strada – Das Lied der Straße von Federico Fellini mit Giulietta Masina, Anthony Quinn und Richard Basehart, 20:15 Uhr auf 3sat

Bevor Federico Fellini sich zum Meister filmischer Traumlandschaften aufschwang, war sein Kino vom Neorealismus geprägt. Dieses Drama aus dem Jahr 1954 um einen brutalen Schausteller und eine an ihn gekettete Assistentin, die den traurigen Clown gibt, machte Fellinis Ehefrau Giulietta Masina weltbekannt und brachte der deutschen Sprache das Wort „Zampano“ ein. Zudem war La Strada die erste von vier Regiearbeiten, die Fellinis Produzenten einen Auslandsoscar bescherte.

 

Weitere TV-Tipps für heute:
Sleepers
von Barry Levinson
20:15 Uhr
RTL II
Master and Commander - Bis ans Ende der Welt
von Peter Weir
20:15 Uhr
ServusTV
von Eleanor Coppola 23:30 Uhr
RBB
U-Turn - Kein Weg zurück
von Oliver Stone
00:30 Uhr
ZDF

Sonntag, 19.1.2020

MV5BYTQ0OTU1NmEtNGJkZS00NTIzLWEyMzctMDJjN2Y1ODUxMDM5XkEyXkFqcGdeQXVyNjkxMjM5Nzc@._V1_SY1000_CR0,0,1772,1000_AL_.jpg
© Columbia Pictures

Marie Antoinette von Sofia Coppola mit Kirsten Dunst, Jason Schwartzman und Judy Davis, 20:15 Uhr auf Sixx

Eine Monarchin mal anders. In ihrem dritten abendfüllenden Spielfilm aus dem Jahr 2006 präsentiert uns Sofia Coppola die von Kirsten Dunst gespielte französische Königin mit reichlich historischen Freiheiten – zu Rockklängen mit Chips und Chucks. Eine echte Pop-Queen, die lieber Brioche als Brot speist.

Weitere TV-Tipps für heute:
von Terrence Malick 20:15 Uhr
Arte
von John Madden 20:15 Uhr
Super RTL
von Sam Raimi 22:10 Uhr
Tele5
Interview mit einem Vampir
von Neil Jordan
22:40 Uhr
Sixx
von Alain Gsponer 22:50 Uhr
SWR
von Robert Pulcini 1:10 Uhr
Das Erste
1 / 0
Bild zu Disappearence at Clifton Hill von Albert Shin (2019)
Disappearence at Clifton Hill von Albert Shin - Filmstill 2
Trailer des Tages

Disappearance at Clifton Hill

Zurück am Ort ihrer Kindheit in Niagara Falls will Abby (Tuppence Middleton) endlich die […]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.