TV-Tipps: Die TV-Schau: 13. bis 19. September 2021

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2021Cannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2021Diagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2021Filmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2021Locarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2021Filmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2021Venedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Ava DuVernay und Barry Jenkins, Dee Rees und John Singleton: Die aktuelle Fernsehwoche hält für uns allerhand Höhepunkt des modernen Black Cinema in petto.

Alles ist gut
Alles Ist Gut

 

Montag, 13. September 2021

  • Alles ist gut von Eva Trobisch mit Aenne Schwarz, Andreas Döhler und Hans Löw, 23:35 Uhr im BR
    Nach einer Vergewaltigung verdrängt eine Frau (Aenne Schwarz) das Erlebte, um ihr Leben nicht aus dem Takt zu bringen. Ihre Beziehung verfrachtet das jedoch in eine arge Schieflage. Eva Trobisch macht daraus ein geduldig beobachtendes Psychogramm.

Weitere TV-Tipps für heute:
Indiana Jones und der Tempel des Todes
von Steven Spielberg
20.15 Uhr
Kabel.eins
Zwielicht
von Gregory Hoblit
20.15 Uhr
Arte
Professor Tarantoga und sein seltsamer Gast
von Jens-Peter Proll
01.00 Uhr
MDR

 

Dienstag, 14. September 2021

„Für Sama“ (c)  Filmperlen
  • Für Sama von Waad Al-Khateab, 22:15 Uhr auf Arte
    Die Syrerin Waad Al-Khateab hat ihren Dokumentarfilm ihrer kleinen Tochter gewidmet und verhandelt darin Fragen, die die scheinbar weit entfernten Themen aus den Nachrichten ganz unmittelbar machen: Zugunsten eines sichereren Lebens fliehen oder in der Heimat bleiben, um dort für die Freiheit zu kämpfen?

Weitere TV-Tipps für heute:
Planet der Affen: Revolution
von Matt Reeves
20.15 Uhr
Kabel.eins
von Ava DuVernay 22.15 Uhr
Arte
von David Lynch 23.00 Uhr
Kabel.eins
Die Uhr ist abgelaufen
von James Neilson
23.10 Uhr
HR

 

Mittwoch, 15. September 2021

„Das unbekannte Mädchen“ (c) Polyfilm
Weitere TV-Tipps für heute:
von Luc Besson 20.15 Uhr
Kabel.eins
von Christophe Gans 22.25 Uhr
Tele5
von Barry Jenkins 23.15 Uhr
3sat

 

Donnerstag, 16. September 2021

„Into the Wild“ (c) Tobis Film
  • Into the Wild von Sean Penn mit Emile Hirsch, Marcia Gay Harden und William Hurt, 22:20 Uhr auf ServusTV
    In Sean Penns Kultfilm schmeißt Emile Hirsch sein privilegiertes Elternhaus, die Ausbildung, einfach alles über den Haufen, verbrennt seinen Ausweis und beschließt als Aussteiger nach Alaska zu trampen. Eine von wahren Begebenheiten inspirierte Meditation über die letzte Grenze, an die jeder Mensch irgendwann stößt.

  • Pariah von Dee Rees mit Adepero Oduye, Pernell Walker und Aasha Davis, 22:55 Uhr auf 3sat
    Im Spielfilmdebüt der oscarnominierten Dee Rees (Mudbound) outet sich die 17-jährige Alike aus Brooklyn als lesbisch und stößt damit bei ihrer Familie auf Widerstand. Ein authentisches Drama, das auf dem Sundance Film Festival 2011 mit dem Excellence in Cinematography Award ausgezeichnet wurde.

Weitere TV-Tipps für heute:
von Cédric Klapisch 20.15 Uhr
RBB
Die Thomas Crown Affäre
von John McTiernan
20.15 Uhr
ServusTV
Heist - Der letzte Coup
von David Mamet
20.15 Uhr
Tele5
Narrow Margin
von Peter Hyams
22.25 Uhr
Tele5
Lisbon Story
von Wim Wenders
00.05 Uhr
RBB

 

Freitag, 17. September 2021

„No Country for Old Man“ (c) Universal
  • No Country for Old Men von Joel und Ethan Coen mit Tommy Lee Jones, Javier Bardem und Josh Brolin, 23:50 Uhr auf Pro7
    Der Kriegsveteran Moss (Josh Brolin) nimmt einen Koffer mit mit zwei Millionen US-Dollar an sich. Das ruft den verrückten Serienmörder Anton Chigurh (Javier Bardem mit verbotener Frisur) ebenso wie das organisierte Verbrechen und schießwütige Mexikaner auf den Plan. Einer der größten Klassiker der Coen-Brüder.

Weitere TV-Tipps für heute:
von Quentin Tarantino 20.15 Uhr
Pro7
von Jordan Peele 22.25 Uhr
3Sat
Der Weg nach Westen
von Andrew V. McLaglen
22.45 Uhr
BR
von Quentin Tarantino 32.20 Uhr
RTL II

 

Samstag, 18. September 2021

„If Beale Street Could Talk“ (c) DCM Film Distribution
  • If Beale Street Could Talk von Barry Jenkins mit KiKi Layne, Stephan James und Regina King, 22:50 Uhr auf 3sat
    In seinem dritten Spielfilm adaptiert Barry Jenkins (Moonlight) einen Roman von James Baldwin, in dem der Partner der schwangeren Tisch (KiKi Layne) eines schweren Verbrechens angeklagt wird.

  • Im Reich der Sinne von Nagisa Oshima mit Tatsuya Fuji, Eiko Matsuda und Aoi Nakajima, 01:05 Uhr auf Tele5
    Erotikdrama über die Affäre einer Geisha und dem Gatten ihrer Chefin, das bei seiner Uraufführung 1976 einen Skandal auslöste und als harte Pornografie beschlagnahmt wurde. Heute gilt der Film als Klassiker und beeindruckt nach wie vor in der Konsequenz, mit der er die Grenzen zwischen Begierden und Obsessionen auslotet.

Weitere TV-Tipps für heute:
Apollo 13
von Ron Howard
20.15 Uhr
ZDFneo
von Joel Coen 22.00 Uhr
ServusTV
von James Wan 23.45 Uhr
ZDFneo
Summer in the City
von Wim Wenders
01.55 Uhr
NDR

 

Sonntag, 19. September 2021

„Boyz’n the Hood“ (c) Sony Pictures
  • Boyz’n the Hood von John Singleton mit Laurence Fishburne, John Singleton und Cuba Gooding Jr., 23:10 Uhr auf 3sat
    Boyz’n the Hood ist zu einem wichtigen Film in der Geschichte des Black Cinema geworden, weil bei ihm das Ghetto und seine Gangster nicht zu flachen Klischees und Stereotypen gerinnen. Vielmehr haben wir es mit einem Drama über die Entscheidungen und Rivalitäten individueller Figuren zu tun.

 

 

 

Weitere TV-Tipps für heute:
Ein seltsames Paar
von Gene Saks
20.15 Uhr
Arte
von Abby Kohn 20.15 Uhr
RTL II
von Roland Emmerich 21.45 Uhr
Sat.1
von David Fincher 21.55 Uhr
Arte
Tanz der Teufel II
von Sam Raimi
22.00 Uhr
Tele5
1 / 0
Tags

Kommentare