TV-Tipps: 28.03.2018: Liebesdreieck in Saigon

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Indochine - Bild
Indochine - Bild

Während die Bevölkerung in Französisch-Indochina 1930 beginnt sich gegen den Kolonialherren aufzulehnen, verlieben sich zwei Frauen in den selben Mann. Régis Wargniers Indochine ist ein elegisches, gelegentlich auch pathetisches Melodrama.

Catherine Deneuve spielt die Großgrundbesitzerin Eliane, die noch kein einziges Mal in Frankreich war. Schwesterlich verbunden ist sie der adoptierten Camille (Linh Dan Pham), einer ehemaligen Prinzessin. Aber dann taucht der junge Marineoffizier Jean-Baptiste Le Guen in Saigon auf und erste Anschläge richten sich gegen die französischen Plantagen. Eigentlich ist es fast schade, dass ein so großer Anteil von Indochine (der immerhin über zweieinhalb Stunden läuft) sich um die Liebesgeschichte dreht. Régis Wargnier beweist nämlich durchaus großes Gespür für die Darstellung von Machtstrukturen und Klassenunterschieden. Man kann den Film durchaus als den Versuch einer historischen Aufarbeitung verstehen — aber eben auch als klassisches Liebesepos. Immerhin gab es dafür den Oscar als Besten Fremdsprachigen Film.

Indochine von Régis Wargnier mit Catherine Deneuve, Vincent Perez und Linh Dan Pham, 20:15 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
Die Freibadclique
von Friedemann Fromm
20:15 Uhr
ARD
Richie Rich
von Donald Petrie
20:15 Uhr
Kabel eins
von Adam Wingard 22:10 Uhr
Tele 5
Pappa ante Portas
von Loriot
23:00 Uhr
RBB
von Axel Ranisch 23:45 Uhr
3sat
1 / 0
Tags
Taylor Swift in "Cats"
Taylor Swift in "Cats"
Trailer des Tages

Cats

Als gestern Nacht der erste Trailer zu Cats veröffentlicht wurde, ging ein Ruck durch’s [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.