27.09.2018: Manic Pixie

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Garden State von Zach Braff
Garden State von Zach Braff

Mit seinem Regiedebüt Garden State erlangte Zach Braff, der bisherige J.D.-Darsteller aus der Sitcom Scrubs, ein derartiges Cult-Following, dass er seinen nachfolgenden Film als einer der ersten Hollywoodstars von einer Crowd finanzieren lassen konnte.

Braff spielt selbst in Garden State die Hauptrolle - eine Rolle, die wie gemacht ist für seine hängenden Schultern und das stets etwas traurige Gesicht. Er ist Andrew Largeman, ein erfolgloser Hollywood-Schauspieler mit daddy issues, der in seine Heimat New Jersey zurückkehrt, als er vom Tod seiner Mutter erfährt. Dort sieht er alte Freunde und trifft auf die etwas verschrobene Sam (Nathalie Portman), mit der ihn bald eine Romanze verbindet. Vor allem für sein so einfühlsames wie originelles Drehbuch und den selbst zusammengestellten Soundtrack erhielt Zack Braff Lob von allen Seiten - und nicht zuletzt konnte Garden State mehr als das Vierzehnfache seines Budgets einfahren. Heute gilt der 2004 erschienene Film aber auch als Paradebeispiel für das Subgenre der Manic-Pixie-Dream-Girl-Filme über weibliche Figuren wie Sam, deren erfrischende Eigenheiten ungeachtet ihrer eigenen Probleme letztlich nur dazu dienen einem männlichen Protagonisten die Freude am Leben zurückzugeben.

Garden State von Zach Braff mit Zach Braff, Natalie Portman und Peter Sarsgaard, 20:15 Uhr auf ServusTV

Weitere TV-Tipps für heute:
Gefährliche Brandung
von Kathryn Bigelow
20:15 Uhr
Tele 5
von James Gunn 20:15 Uhr
Vox
von Jeff Nichols 22:25 Uhr
3sat
von Thomas McCarthy 23:30 Uhr
NDR
1 / 0
Tags
Bild zu Lords of Chaos von Jonas Åkerlund
Lords of Chaos von Jonas Åkerlund - Filmbild 1
Trailer des Tages

Lords of Chaos

Jonas Åkerlund war einst Schlagzeuger der schwedischen Metal-Band Bathory und drehte u.a. für [...]
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
"Bird Box" / "Get Out" / "Sex Education"
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Januar 2019

Für den Kater nach den Festtagen ist im Streaming reichlich gesorgt: Netflix bringt [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.