27.03.2019: Die Expressionistin

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Filmfest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
TV-Tipps

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Paula von Christian Schwochow
Paula von Christian Schwochow

In seinem Biopic über Paula Modersohn-Becker erzählt Christian Schwochow die Lebensgeschichte einer der bedeutendsten Malerinnen des Expressionismus.

Filme über berühmte Maler gibt es jedes Jahr zuhauf. Bei Schwochow steht jedoch eine eigenwillige Frau im Zentrum einer sonst von Männern dominierten Welt. Die 1876 in Dresden geborene Paula Becker (Carla Juri) besucht Zeichenkurse obwohl sie als Frau an der Kunstakademie nicht zugelassen ist, lebt in der Künstlerkolonie Worpswede und in Paris und arbeitet unbeirrt daran Malerin zu werden. Christian Schwochow erzählt aber nicht nur von ihrer künstlerischen Entwicklung, sondern auch von der Liebesgeschichte, die sie mit ihrem Mann Otto Modersohn (Albrecht Schuch) verband. Insofern befasst sich Paula auch als Historienfilm nicht nur mit der Vergangenheit. Er setzt sich auch mit Themen wie der Vereinbarkeit von Privatleben und beruflicher Selbstverwirklichung auseinander und portraitiert eine Frau, die sich mutig gegenüber den Koryphäen ihrer Zeit behauptet und es so schafft, Jahre später selbst in den Geschichtenbüchern zu stehen.

Paula von Christian Schwochow mit Carla Juri, Albrecht Schuch und Joel Basman, 20:15 Uhr auf Arte

Weitere TV-Tipps für heute:
von Derek Cianfrance 20:15 Uhr
Tele 5
Zwei sind nicht zu bremsen
von Sergio Corbucci
20:15 Uhr
Kabel eins
Liebe
von Michael Haneke
22:25 Uhr
3sat
Das Meer am Morgen
von Volker Schlöndorff
00:30 Uhr
BR
Diebe und Liebe
von Henri Decoin
01:30 Uhr
Arte
von Denis Villeneuve 02:30 Uhr
ARD
1 / 0
Tags
Bild zu Zero Impunity von Nicolas Blies, Stéphane Hueber-Blies
Zero Impunity von Nicolas Blies, Stéphane Hueber-Blies - Filmbild 1
Trailer des Tages

Zero Impunity

In ihrem Dokumentarfilm Zero Impunity befassen sich Nicolas Blies und Stéphane Hueber-Blies [...]
Sophies Entscheidung/Cléo de 5 à 7/Körper und Seele
Sophies Entscheidung/Cléo de 5 à 7/Körper und Seele
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für April 2019

Ein buntes Programm erwartet im Frühling die Streamer: Große Meisterwerke und zwei [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.